X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 66
Narrationen der Fälschung
von Kunstfälschung und Erzählkunst bei Wolfgang Beltracchi, Eric Hebborn und Elmyr de Hory
VerfasserIn: Hirsch, Johannes
Verfasserangabe: Johannes Hirsch
Jahr: 2016
Verlag: Gießen, Psychosozial-Verlag
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.KM Hirsch / College 5c - Kunst Status: Entliehen Frist: 04.01.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dem Kunstfälscher geht es meist nicht bloß um den finanziellen Profit, sondern auch um den Reiz der Heimlichkeit und die Herausforderung der perfekten Illusion. Erst durch eine gute Erzählung überzeugt er den Rezipienten von der Glaubwürdigkeit seines Werkes. Solange Kunstfälschungen durch diesen Kontext authentisch erscheinen, können sie als millionenschwere Originale gefeiert werden. Entpuppt sich die Erzählung jedoch als Lüge, fällt der Wert in sich zusammen.
Hirsch fokussiert im vorliegenden Buch die Entstehung einer Fälschung im Hinblick auf die Interaktion zwischen dem Fälscher als Erzähler und seinem Publikum. Anhand der drei Fälscher Wolfgang Beltracchi, Eric Hebborn und Elmyr de Hory zeigt der Autor, inwiefern deren kreative Energie nicht nur auf das Schaffen einer handwerklich perfekten Nachahmung, sondern insbesondere auf eine überzeugende Narration zielt. (VT)
Details
VerfasserIn: Hirsch, Johannes
VerfasserInnenangabe: Johannes Hirsch
Jahr: 2016
Verlag: Gießen, Psychosozial-Verlag
Systematik: KB.KM
ISBN: 978-3-8379-2564-7
2. ISBN: 3-8379-2564-1
Beschreibung: Originalausgabe, 195 Seiten : Illustration
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch