X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


53 von 54
Über den Weinviertler Semmering
die Eisenbahnstrecke Korneuburg - Ernstbrunn ; von der Landesbahn zur regiobahn
Verfasserangabe: Karl und Martin Zellhofer
Jahr: 2014
Verlag: Schleinbach, Ed. Winkler-Hermaden
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: NT.VBR Zell Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.VBR Zell / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NT.VBR Zell / College 6b - Technik Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
 
Seit 1904 fährt die Landesbahn von Korneuburg nach Ernstbrunn im Weinviertel. Auf ihrer Strecke überwindet sie auch den sogenannten „Weinviertler Semmering“, den Anstieg auf den Mollmannsdorfer Berg. Hier werden auf wenigen Kilometern 65 Höhenmeter bezwungen. Das Buch berichtet von der wechselvollen Geschichte dieser Strecke: Errichtet als typische Lokalbahn zur Erschließung einer Region abseits einer Hauptbahn war sie bis nach dem Zweiten Weltkrieg für den Personen- und Gütertransport von großer Bedeutung. Zunehmende Konkurrenz durch Individualverkehr und Lastkraftwagen ließ diese allmählich schwinden. Ein jahrelanger Kampf um den Erhalt der Strecke begann. 1988 endete der Personenverkehr, 2010 auf einem Teilstück auch der Güterverkehr. Das Ende schien nahe. Doch dem Engagement von Einzelpersonen, Bürgerinitiativen und dem Verein Neue Landesbahn ist es zu verdanken, dass die Landesbahn einer neuen Zukunft als Ausflugsbahn und – noch visionär – moderne „regiobahn Leiser Berge" entgegenfährt. Die Autoren: Karl Zellhofer, Jahrgang 1951, von 1972 bis 2011 als Volks- und Sonderschullehrer tätig; langjähriger Benützer und Kenner der Landesbahn, engagiert sich seit der Einstellung des Personenverkehrs für den Erhalt dieser Strecke. Mag. Martin Zellhofer, Jahrgang 1977 studierte Geschichte und Publizistik; tätig in der Buchbranche.
 
 
-> (Verlagsinformation) / Detailliertes Inhaltsverzeichnis siehe unten angeführten Link
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Karl und Martin Zellhofer
Jahr: 2014
Verlag: Schleinbach, Ed. Winkler-Hermaden
Systematik: NT.VBR, I-15/08
ISBN: 978-3-9503611-8-6
2. ISBN: 3-9503611-8-9
Beschreibung: 120 S. : zahlr. Ill., Kt.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch