X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


15 von 1375
Artgerecht ist nur die Freiheit
eine Ethik für Tiere oder warum wir umdenken müssen
VerfasserIn: Sezgin, Hilal
Verfasserangabe: Hilal Sezgin
Jahr: 2015
Verlag: München, Piper
Reihe: Piper; 30844
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.UA Sezg / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: NN.UA Sezg / Alternativen Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Tierquälerei ist schwer erträglich. Trotzdem lassen wir es stillschweigend zu, dass unzählige Tiere in Versuchslaboren gequält und in Mastställen und Schlachthöfen angeblich "artgerecht" misshandelt werden, weil wir auf "tierische Produkte" nicht verzichten wollen. Es wird Zeit, die richtigen Fragen zu stellen :Dürfen wirTiere im medizinischen Interesse malträtieren? Hilal Sezgin plädiert dafür, Tiere als Individuen mit eigenen Rechten anzuerkennen - auch in unserem eigenen Interesse. Denn am Ende dieser engagierten Tierethik steht die Vision einer Menschheit, die sich die Erde gerecht mit anderen Tieren teilen kann.
Details
VerfasserIn: Sezgin, Hilal
VerfasserInnenangabe: Hilal Sezgin
Jahr: 2015
Verlag: München, Piper
Systematik: NN.UA
ISBN: 978-3-492-30844-1
2. ISBN: 3-492-30844-9
Beschreibung: 301 Seiten
Reihe: Piper; 30844
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch