X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 22
12.; Philosophische Elemente einer Theorie der Gesellschaft
(1964)
VerfasserIn: Adorno, Theodor W.
Verfasserangabe: Theodor W. Adorno
Jahr: 2008
Übergeordnetes Werk: Abteilung 4.; Vorlesungen
Bandangabe: 12.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.T Adorno / NGS IV.12 / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.T Adorno / NGS IV.12 / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke / Sammlung Duffek Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Theodor W. Adorno war seit dem amerikanischen Exil mit den Spielregeln der empirischen Sozialforschung bestens vertraut. Die Erfahrungen, die er mit der damals avanciertesten Form dieser Untersuchungsmethoden hatte sammeln können, bestimmten auch die Forschungen, die das Frankfurter Institut für Sozialforschung seit 1950 unter Horkheimers und seiner Leitung unternahm. Im Unterschied aber zu den meisten sozialwissenschaftlichen Instituten, die sich auf die Verfeinerung des empirischen Instrumentariums verlegten, war Adorno immer auch an dem prekären Verhältnis zwischen der soziologischen Theorie und ihrem Gegenstand, der Gesellschaft, interessiert. Nicht überraschend also, daß Adorno für die Darstellung der Bedingungen einer möglichen Gesellschaftstheorie, die das Thema dieser Vorlesungen sind, auf die philosophische Tradition zurückging. Sowenig es in der Philosophie einen kontinuierlichen Übergang von den Prinzipien der Erkenntnis zur Erscheinung und umgekehrt gibt, sowenig gibt es einen von der Theorie zum gesellschaftlichen Faktum in der Soziologie.
Details
VerfasserIn: Adorno, Theodor W.
VerfasserInnenangabe: Theodor W. Adorno
Jahr: 2008
Übergeordnetes Werk: Abteilung 4.; Vorlesungen
Bandangabe: 12.
Systematik: PI.T
Interessenkreis: Sammlung Duffek
ISBN: 978-3-518-58497-2
2. ISBN: 3-518-58497-9
Beschreibung: 1. Aufl., 277 S.
Mediengruppe: Buch