X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


Best of Kabarett
die Kabarett-Edition
Verfasserangabe: Projektidee: Georg Hoanzl. Hrsg.: Georg Hoanzl, Wolfgang Preissl, Erich Schindlecker. Red. Kurier: Werner Rosenberger
Verlag: Wien, Hoanzl
Bände
Inhalt
Österreichs Kabarett hat eine mehr als 100-jährige Tradition. In der Zwischenkriegszeit geprägt vor allem von Fritz Grünbaum und Karl Farkas. Das Nachkriegskabarett lebte geradezu von der Spannung zwischen dem Unterhaltungskabarett eines Karl Farkas und seiner vorwiegend am „Simpl" tätigen Truppe einerseits und dem politischen Kabarett der Gruppe um Gerhard Bronner und Helmut Qualtinger andererseits, der u.a. auch Michael Kehlmann, Georg Kreisler, Louise Martini, Carl Merz und Peter Wehle angehörten.In den 70er und 80er Jahren gab es einen Generationswechsel. Das klassische Nummernkabarett, das sich vor allem am aktuellen, tagespolitischen Geschehen orientierte, wurde durch neue Formen ersetzt bzw. erweitert. Künstler wie Lukas Resetarits, Erwin Steinhauer, später Josef Hader, Roland Düringer, Alfred Dorfer und Andreas Vitásek sorgten in neuen Spielstätten für einen Kabarettboom.40 DVDs umfasst die Werkschau: Von Helmut Qualtinger bis Josef Hader, von Gerhard Bronner/Peter Wehle bis Stermann & Grissemann, von Otto Grünmandl bis Michael Niavarani, von Kurt Sowinetz bis Erwin Steinhauer, von Herwig Seeböcks „Die große Häfenelegie" bis Andreas Vitáseks „My Generation" reicht die Spannweite dieser Serie. Legendäre Programme und Kabarettklassiker bringen ein Wiedersehen mit unvergessenen Publikumslieblingen und vielen Stars von heute.Man kann mit Karl Farkas sagen: Schau'n Sie sich das an! (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Projektidee: Georg Hoanzl. Hrsg.: Georg Hoanzl, Wolfgang Preissl, Erich Schindlecker. Red. Kurier: Werner Rosenberger
Verlag: Wien, Hoanzl
Systematik: TT.DD.K
Beschreibung: DVD-Videos