X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 27
Moore in Österreich unter dem Schutz der Ramsar-Konvention
VerfasserIn: Umweltbundesamt <Wien>
Verfasserangabe: Umweltbundesamt ... Michael Jungmeier ; Kathrin Werner. [Mit einem Beitr. von Claudia Pettrich. Red. Irene Oberleitner]
Jahr: 2004
Verlag: Wien, Österreich, NWV, Neuer Wiss. Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BUR Moor / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Unberührte Moorlandschaften muten wie Urlandschaften aus längst vergangener Zeit an, entstanden doch viele Moore nach dem Ende der letzten Eiszeit. Jedes Moor ist durch seine Entwicklungsgeschichte und die jeweiligen Gegebenheiten einzigartig.
Die Vielfalt an Mooren ist in Österreich unglaublich hoch. Das Buch „Moore in Österreich unter dem Schutz der Ramsar-Konvention“ führt auf verständliche und anschauliche Weise in die Welt der Moore ein. Haben Sie gewusst, dass es Moore gibt, die aufgrund von Kondenswasser entstehen können?
Sechs ausgewählte Moorgebiete Österreichs werden im Buch des Umweltbundesamtes einprägsam porträtiert. Ihre Lebensräume, die Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt sind umfassend dargestellt, Einblicke in die Kultur- und Nutzungsgeschichte ermöglicht. Die Moore stehen auf der Liste der international bedeutenden Feuchtgebiete und damit unter dem Schutz der Ramsar-Konvention. Ein Blick in die Vergangenheit macht jedoch deutlich, dass die Beziehung des Menschen zu diesen einzigartigen Lebensräumen von Nutzungsinteressen und Kultivierungsversuchen geprägt war.
„Moore in Österreich unter dem Schutz der Ramsar-Konvention“ zeigt die Einmaligkeit unserer Moore auf, aber auch die Schatten, die auf diese fallen: Ursachen für Beeinträchtigung und Gefährdung sind bei allen beschriebenen Mooren zu nennen. Deutlich wird vor Augen geführt, dass der langfristige Schutz von Mooren entsprechender Maßnahmen bedarf. Dabei steht nicht das Verbot jeglicher Nutzung im Vordergrund, sondern die nachhaltigen Nutzung der Ressourcen. Die Erhaltung dieses einzigartigen Naturerbe muss unser aller Anliegen sein. (Verlagsinformation)
Details
VerfasserIn: Umweltbundesamt <Wien>
VerfasserInnenangabe: Umweltbundesamt ... Michael Jungmeier ; Kathrin Werner. [Mit einem Beitr. von Claudia Pettrich. Red. Irene Oberleitner]
Jahr: 2004
Verlag: Wien, Österreich, NWV, Neuer Wiss. Verl.
Systematik: NN.UL
ISBN: 3-7083-0197-8
Beschreibung: 214 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Fußnote: Literaturverz. S. 199 - 211
Mediengruppe: Buch