X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 7061
Einwanderungsgesellschaften und kulturelle Vielfalt
Jahr: 2010
Verlag: Innsbruck [u.a.], Studien-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.BM Einw / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.BM Einw / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Europa im 21. Jahrhundert ist gekennzeichnet durch Mobilität, Exklusion und Inklusion. Wachsende Vorbehalte gegenüber den (kulturell und national) Anderen sowie Ängste im Erweiterungsprozess sind weit verbreitet. Länder wie Österreich, Deutschland und die Schweiz sind de facto Einwanderungsländer geworden, das Selbstverständnis darüber ist aber oft noch ein anderes. Die Gesellschaften sind heterogener geworden, was mitunter heftige diskursive Auseinandersetzungen und geschichtspolitische Debatten zur Folge hat. Die Beiträge beschäftigen sich mit Migration in historischen Entwicklungen, in aktuellen Debatten und als Herausforderung für die Schule. So werden etwa bezüglich der (Arbeits)migration die Anwerbepolitik der 1960er Jahre und ihre Folgewirkungen thematisiert oder auch aktuelle Debatten wie z.B. diejenigen um die Kampagnen für Verbote von Minarett-Bauten beleuchtet. Mit dem Fokus auf den Kontext Schule werden Beiträge zu den Themen nationale Narrative, Geschichtsbildtradierung, Analyse von österreichischen, deutschen und schweizerischen Schulbüchern zum Thema Einwanderung, bildanalytische Zugänge zu Abbildungen im Kontext mit Migration sowie neue Ansätze in der Geschichtsdidaktik und Konzepte interkultureller Bildung (theoretische Zugänge, praxisorientierte Beispiele) versammelt. Ein Schwerpunkt liegt dabei auch auf praxisorientierten Beiträgen für den Schulbereich.
Details
Jahr: 2010
Verlag: Innsbruck [u.a.], Studien-Verl.
Systematik: GS.BM
ISBN: 978-3-7065-4964-6
Beschreibung: 160 S. : Ill
Schlagwörter: Einwanderung, Deutschland, Einwanderungspolitik, Multikulturelle Gesellschaft, Schweiz, Soziale Integration, Österreich, Assimilation <Soziologie>, Deutsche, Schweizer, Österreicher, Deutschland <Bundesrepublik> *1949-1990, Deutschland <DDR>, Deutschland (DDR), Deutschland <DDR> * 1949-1990, Austria (eng), BRD <1990->, Cisleithanien, Confederazione Svizzera, Confoederatio Helvetica, Confédération Suisse, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Die im Reichsrat vertretenen Königreiche und Länder <Österreich>, Eidgenossenschaft <Schweiz>, Gesellschaftliche Integration, Habsburgermonarchie, Habsburgerreich, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Helvetia, Helvetien, Helvetische Republik, Ostmark, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Schweiz / Eidgenossenschaft, Schweizerische Eidgenossenschaft, Soziale Eingliederung, Suisse, Svizzera, Svizzra, Wanderungspolitik, Zisleithanien, Deutsches Sprachgebiet, Deutschland. Reichsluftfahrtministerium. Forschungsamt, Integration, Österreich <Ost>
Beteiligte Personen: Diendorfer, Gertraud
Sprache: ger
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch