X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 9
Menschenrechte und internationaler Menschenrechtsschutz im 20. Jahrhundert
Geschichte und Dokumente
VerfasserIn: Opitz, Peter J.
Verfasserangabe: Peter J. Opitz
Jahr: 2002
Verlag: München, Fink
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GR.M Opit / College 3b - Recht, Journalismus Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Diese wissenschaftliche Publikation enthält eine Quellensammlung wichtiger Dokumente (in den Originalsprachen), die im Verlauf des 20. Jahrhunderts zur Sicherung der Menschenrechte international verfasst und vereinbart wurden und zugleich eine Aufarbeitung der Entwicklung, die die Menschenrechtsidee und ihre Durchsetzung in den letzten 100 Jahren genommen haben. Diese Entwicklung ist nicht abgeschlossen, sondern stellt einen ständigen Prozess dar, um den niedergelegten Grundsätzen international Geltung zu verschaffen und deren Verletzung zu sanktionieren. Hierbei konnten in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts große Fortschritte erzielt werden. Der Münchner Politologe Opitz bilanziert das Erreichte und benennt auch die zukünftigen Aufgaben. An den Dokumententeil schließt sich ein umfangreiches Literaturverzeichnis an. Die umfassende Darstellung wendet sich vorrangig an Studenten bzw. Experten. (3)
Details
VerfasserIn: Opitz, Peter J.
VerfasserInnenangabe: Peter J. Opitz
Jahr: 2002
Verlag: München, Fink
Systematik: GR.M
ISBN: 3-8252-8211-2
2. ISBN: 3-7705-3468-9
Beschreibung: 420 S.
Mediengruppe: Buch