X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 21
Prima la musica e poi le parole
Divertimento teatrale in einem Akt
Verfasserangabe: Text von Giambattista Casti. Nikolaus Harnoncourt (Dir.)
Jahr: 2018 (2002)
Verlag: Belvedere
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.03 Sali / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Berühmter musikalischer Wettstreit.
Kaiser Joseph II. hatte eine Vorliebe für musikalische Wettbewerbe. Der heute berühmteste unter ihnen war der Wettstreit zwischen Wolfgang Amadeus Mozart und Antonio Salieri.
Mozart schickte mit Der Schauspieldirektor eine Art Mini-Singspiel ins Rennen, in dem kaum gesungen aber viel herumgealbert wurde. Die Musik ist trotzdem zeitlos genial, und zumindest die Ouvertüre aus dem Werk wurde weltberühmt.
Salieri hatte sich mit Prima la musica e poi le parole die Gattung des »theatralischen Divertimentos« in der Art der italienischen Oper ausgedacht und hatte letzten Endes die Nase vorn: Mit seinem Stück hatte er das richtige Gespür für Stoff und Vertonung bewiesen und gewann den Wettstreit.
Nikolaus Harnoncourt hat mit seinem Concentus Musicus Wien im Jahr 2002 für die Salzburger Mozartwochen das Programm nachvollzogen und beide Stücke nacheinander zur Aufführung gebracht. Legendär wurde seine launige Einführung in das Programm des Abends, die auf vorliegendem Live-Mitschnitt ebenfalls enthalten ist.
Details
VerfasserInnenangabe: Text von Giambattista Casti. Nikolaus Harnoncourt (Dir.)
Jahr: 2018 (2002)
Verlag: Belvedere
Systematik: CD.03
Beschreibung: 2 CDs + Beiheft
Fußnote: + Mozart: Der Schauspieldirektor KV 486. Komödie mit Musik in einem Aufzug. Text von Johann Gottlieb Stephanie dem Jüngeren
Mediengruppe: Compact Disc