X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 7
[Orgelsinfonien]
Verfasserangabe: Widor & Vierne ; Iveta Apkalna [Orgel] at the Weiwuying Concert Hall
Jahr: 2020 (2019-2020)
Verlag: Berlin Classics / Edel Germany GmbH
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.01A Apkaln (Orgel) / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Nachdem Iveta Apkalna 2018 mit der Ersteinspielung der Orgel der Elbphilharmonie Hamburg auf sich aufmerksam gemacht hat, führten ihre Wege sie unlängst nach Fernost: im taiwanischen Kaohsiung inaugurierte sie nicht nur die größte Konzertorgel Asiens im National Kaohsiung Center for the Arts (Weiwuying), sondern nahm an ihr direkt ein neues Album auf. Mit Charles-Marie Widors 5. Sinfonie in f-moll verbindet die Organistin ein ganz besonderes Solorecital aus ihrer Studienzeit, mit dem für sie ein Traum wahr wurde. Der zweite Teil des Programms besteht aus Viernes 3. Orgelsinfonie. "Viernes Sprache klingt moderner", sagt Iveta Apkalna über diese Musik, "es ist technisch anspruchsvoller, die Schichten seiner Musik zu singen und hervorzuheben". Den Abschluss des Albums bildet - als Hommage an die besondere Zwillingsorgel in Kaohsiung und Reminiszenz an den wahrscheinlich größten Fixpunkt jeder Organistin und jedes Organisten - Johann Sebastian Bach und die bekannte Melodie "Schafe können sicher weiden". »Neben der Solistin ist das Instrument der Star der Einspielung. (...) Das Prachtinstrument tönt reich, warm und voll. Doch nicht nur der hörtesttaugliche, weiträumige Klang, auch Apkalnas unglaublich variables, hochvirtuoses Spiel - die berühmte "Toccata" in Widors Nr. 5 fasziniert rasant wie nie - und ihre intelligente Registrierung machen die beiden Hauptwerke der französischen Orgelromantik zu einem Hörerlebnis.« (Audio, November 2020) »Apkalna liegt das französische Idiom. Ihre Tempi sind stabil und meiden Extreme, ihr geschmackvolles Rubato gliedert subtil die sinfonischen Strecken und belebt die Kantilenen. (...) Die Aufnahme bildet die voluminösen, aber prompten Bässe satt ab und bettet die übrigen Partien der Orgel klar und räumlich in diesen Grund ein. (...) Und wer schon immer mal Iveta Apkalnas Version der Widor-Toccata hören wollte: Hier ist sie, ganz strahlender Drive.« (Fono Forum, November 2020) (Quelle: www.jpc.de)
Details
VerfasserInnenangabe: Widor & Vierne ; Iveta Apkalna [Orgel] at the Weiwuying Concert Hall
Jahr: 2020 (2019-2020)
Verlag: Berlin Classics / Edel Germany GmbH
Enthaltene Werke: Charles-Marie Widor: Orgelsinfonie Nr. 5 in f-Moll Op. 42 / 1, Louis Victor Vierne: Orgelsinfonie Nr. 3 in fis-Moll Op. 28, Johann Sebastian Bach / Pierre Gouin: Schafe können sicher weiden (aus BWV 208)
Systematik: CD.01A
Beschreibung: 1 CD + 1 fixiertes Faltblatt + 1 Beiheft (33 Seiten)
Beteiligte Personen: Apkalna, Iveta
Fußnote: Interpretin: Iveta Apkalna [Konzertorgel National Kaohsiung Center for the Arts, Weiwuying, Taiwan]. - Aufnahme: Dec. 31, 2019 - Jän. 03, 2020. - Bestellnummer: 0301421BC.
Mediengruppe: Compact Disc