X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 3
Heisse Zeiten
50 Antworten auf brennende Fragen zum Klimawandel
Verfasserangabe: Irene Brickner ; Johanna Ruzicka
Jahr: 2007
Verlag: Salzburg [u.a.], Residenz Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: NN.U Bric / Klimawandel Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Rosa-Luxemburg-G. 4 Standorte: NN.U Brick Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: NN.U Brickn Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
ALLE SPRECHEN VOM KLIMAWANDEL - und produzieren doch nur heiße Luft? Ökologen und Umweltschützer warnen seit Jahren, Wissenschafter sind sich sicher, aber nicht einig, die UNO veröffentlicht Berichte und feilscht um Formulierungen, die Industrie macht Politik und verteufelt jede Alternative. Jeder hat seine eigene Wahrheit, wenn es um den Klimawandel geht. Doch wer hat Recht? Die Autorinnen, beide ausgezeichnet mit dem Klimaschutzpreis, hinterfragen die Horrormeldungen, analysieren Fakten und Prognosen, präsentieren und durchleuchten Alternativen - sie nehmen das Thema ernst, und das mit kühlem Kopf. Heiße Zeiten vermittelt einen schnellen und seriösen Überblick über ein gleichermaßen globales wie komplexes Problem und ermöglicht Ihnen, tiefer einzutauchen, ohne in der Informationsflut zu versinken.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
DAS KLIMA
 
1. Was macht Treibhausgase gefährlich? 13
 
2. Wie funktioniert der Treibhauseffekt? 18
 
3. Wie hat sich das Klima bereits verändert? 22
 
4. Wie sieht die Klimazukunft aus? 26
 
5. Wer sind die Verlierer, wer die Profiteure? 30
 
G. Gehen Pflanzen und Tiere auf Klimawanderung? 34
 
7. Was macht den Alpenraum zum Hotspot? 39
 
8. Was passiert, wenn Poleis wegschmilzt? 44
 
9. Kann der Klimawandel zum Klima-GAU werden? 48
 
10. Und wenn das alles nicht stimmt?
 
Was meinen Klimaskeptiker? 52
 
 
 
DIE POLITIK
 
11. Was hat der Stern-Report bewirkt? 58
 
12. Was will das Kioto-Protokoll? G2
 
13. Warum machte Mr. Bush eine Kehrtwendung? E7
 
14. Wie wurde Arnold Schwarzenegger zum CD2-Terminator? 71
 
15. Warum geht in den Schwellenländern China und Indien Wirtschaft vor Klima? 76
 
16. Warum gehört Entwicklungszusammenarheit neu aufgesetzt? 80
 
17. Wie gehen Russland, Kanada und Skandinavien mit dem Klimawandel um? 85
 
18. Ist Schweden ein strahlendes Vorbild für Europa? 89
 
19. Wieso verfehlt Österreich die Energiesparziele? 93
 
20. Warum warnen einige vor einer Umwelt-Planwirtschaft? 97
 
 
 
DIE ENERGIE
 
21. Wieso hilft es nicht, wenn Erdöl knapp wird?
 
22. Wieso überholt Erdgas das Erdöl?
 
23. Wie kann Kohle CEVsauber werden?
 
24. Feiert die Atomkraft fröhliche Urständ?
 
25. Wird der Bauer zum Energiewirt?
 
26. Wird der Sprit auf dem Acker wachsen?
 
27. Wie sehen alternative Energiequellen aus?
 
26. Kann Energiesparen sexy werden?
 
29. Wie sieht die Wasserstoff-Zukunft aus?
 
30. Kennen Sie die skurrilsten Vorschläge zum Schutz des Globus?
 
 
 
DIE WIRTSCHAFT
 
31. Warum ist die Industrie sauer? 144
 
32. Worauf müssen sich Versicherungen einstellen? 149
 
33. Kommt der Tourismus mit einem blauen Auge davon? 153
 
34. Wieso muss die Flugindustrie um ihr Image kämpfen? 157
 
35. Wie schaltet die Autoindustrie? 161
 
36. Wie profitiert die burgenländische Gemeinde Güssing vom Ökoboom? 166
 
37. Wer macht mit Umwelttechnik Kohle? 169
 
38. Wieso brauchen Gebäude einen Ausweis? 173
 
39. Wie bauen Architekten klimaschonend? 177
 
40. Schont der Biuerdapfel das Klima? 182
 
 
 
DER VERBRAUCHER
 
41. Was bedeutet "Verkehrsparen"? 188
 
42. Wie verreisen Sie klimapolitisch korrekt? 193
 
43. Warum sollten wir weniger Fleisch essen? 198
 
44. Wieso betreibt man mit "Cool Clothes" Klimaschutz? 2D3
 
45. Was bringt der Kauf von Energiesparlampen und sparsamen Elektrogräten? 2D7
 
4G. Was bringt es, zu einem Okastromanbieter zu wechseln? 211
 
47. Wie werden Sie zum lokalen Klimaexperten? 215
 
48. Welche Jobs entstehen in der Umwelttechnik? 219
 
49. Kennen Sie Ihren ökologischen Fußabdruck? 223
 
50. Wie können Sie das Klima schützen und Geld sparen? 228
 
Begriffserklärungen 232
 
Quellen 236
 
Details
VerfasserInnenangabe: Irene Brickner ; Johanna Ruzicka
Jahr: 2007
Verlag: Salzburg [u.a.], Residenz Verl.
Systematik: NN.US, NN.U, I-07/19
ISBN: 978-3-7017-3067-4
2. ISBN: 3-7017-3067-9
Beschreibung: 239 S.
Fußnote: Literaturverz. S. 236 - 239
Mediengruppe: Buch