X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 110
Das antike Athen
ein literarischer Stadtführer
Verfasserangabe: Hans Rupprecht Goette ; Jürgen Hammerstaedt
Jahr: 2004
Verlag: München, Beck
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.AG Goet / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 30.10.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Antike Städte literarisch zu präsentieren, erweist sich erneut als gelungene Verlagsidee (zu Rom vgl. BA 3/92). Die alten Dichter, Historiker, Inschriftentexter und Philosophen begleiten den Leser durch die älteste, bedeutendste Kulturhauptstadt Europas: Athen. Sie führen uns über die Akropolis zum Areopag, wo einst der Gerichtshof tagte, Demosthenes seine Auftritte hatte und der "Musterhäftling" Sokrates zu Tode kam, weiter zum Dionysos-Theater, das an die Tragödien von Aischylos, Sophokles und Euripides erinnert, bis hin zur Akademie, Stoa und der Hadriansbibliothek, zu den Wohngebieten und ins Hafenviertel. Dieses als Liebeserklärung an Athen deklarierte, literarisch vielseitige und kenntnisreiche Buch, versehen mit zahlreichen Abbildungen, Register und Anmerkungen ist breit zu empfehlen, insbesondere auch für Schulbibliotheken. (2 S)
Details
VerfasserInnenangabe: Hans Rupprecht Goette ; Jürgen Hammerstaedt
Jahr: 2004
Verlag: München, Beck
Systematik: GE.AG, I-05/05
ISBN: 3-406-51665-3
Beschreibung: 324 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
Mediengruppe: Buch