X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


19 von 42
Gastfreundschaft und Gastlichkeit im Tourismus
Kundenzufriedenheit und -bindung mit Hospitality Management
Verfasserangabe: hrsg. von Harald Pechlaner ... Mit Beitr. von Christian Kayed ...
Jahr: 2007
Verlag: Berlin, Erich Schmidt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WH Gast / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Gastfreundschaft und Gastlichkeit sind der Schlüssel für eine hohe Zufriedenheit und Bindung der Gäste. Gerade das Pflegen gewachsener Werte, Einfühlungsvermögen und persönlicher Kontakt sind es, die unter dem Druck von Globalisierung und wachsender Konkurrenz nachhaltigen Erfolg im Tourismusgeschäft sichern können. Prof. Dr. Harald Pechlaner und Dr. Frieda Raich zeigen die zentrale Bedeutung von Gastfreundschaft und Gastlichkeit für wettbewerbsfähige Tourismusangebote auf. Ausgewiesene Experten vermitteln: - wie zielgerichtet individuelle touristische Angebote geschaffen werden - wie sich die Beziehungen von Gastgebern und Mitarbeitern zu den Gästen bewusst positiv gestalten lassen - wie professionell mit unterschiedlichen Gäste-Persönlichkeiten umzugehen ist - wie Gastlichkeit und Gastfreundschaft in das tägliche Geschäft eingebunden werden und zugleich die Rolle als Gastgeber gestärkt wird. Das Buch verdeutlicht alle wichtigen Gesichtspunkte zum Aufbau eines langfristig erfolgreichen Qualitätstourismus. Es berücksichtigt dabei wirtschaftliche, psychologische sowie ethische Aspekte. Das Werk ist für Führungs- oder Fachkräfte im Tourismus eine unverzichtbare Arbeitshilfe, um sich den neuen Marktanforderungen erfolgreich zu stellen. (Verlagsinformation) / Detailliertes Inhaltsverzeichnis siehe unten angeführten Link.
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Harald Pechlaner ... Mit Beitr. von Christian Kayed ...
Jahr: 2007
Verlag: Berlin, Erich Schmidt
Systematik: GW.WH
ISBN: 978-3-503-10031-6
2. ISBN: 3-503-10031-8
Beschreibung: 133 S. : graph. Darst.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch