X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 17
3.; Winnetou
der Schatz im Silbersee ; Winnetou Trilogie 1-3
Verfasserangabe: Regie: Harald Reinl. Drehbuch: Harald G. Petersson. Musik: Martin Böttcher. Kamera: Ernst W. Kalinke. Schnitt: Hermann Haller. Mit Lex Barker, Pierre Brice ...
Jahr: 2003 (1962-1965)
Verlag: Leipzig, Kinowelt Home Entertainment
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Engerthstr. 197/5 Standorte: TT.KT.09 Winn Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Der Schatz im Silbersee": Der verbrecherische Cornel Brinkley und seine Bande haben es auf den sagenumwobenen Schatz im Silbersee abgesehen. Doch ohne die geheime Schatzkarte ist es unmöglich, das mysteriöse Versteck zu enttarnen. Der gierige Brinkley lässt Erik Engel, der eine Hälfte der Schatzkarte besitzt, ermorden. Engels Sohn Fred ist erschüttert vom Gewalttod seines Vaters und macht sich gemeinsam mit Winnetou und Old Shatterhand auf die Suche nach den Banditen. Deren Interesse gilt nun der zweiten Hälfte des Planes, die im Besitz von Engles Freund, Mr. Patterson, und dessen hübscher Tochter Ellen ist. Fred, Winnetou und Old Shatterhand versuchen die beiden zu retten - doch die Verbrecher sind schneller ... / /
"Winnetou 1": Die Bahnlinie der Great Western Railroad wird auf Betreiben des Banditen Santer mitten durch das Apachengebiet gelegt. Den durch die begradigte Streckenführung entstehenden Profit will sich Santer mit dem Bauleiter Bancroft teilen. Old Shatterhand, der Vermessungsingenieur der Gesellschaft, durchschaut den hinterlistigen Plan - allerdings zu spät: Santer nimmt den Häuptlingssohn Winnetou gefangen und liefert ihn dem verfeindeten Stamm der Kiowa-Indianer aus. Old Shatterhand gelingt es, Winnetou zu befreien - heimlich, der Indianer sieht seinen Helfer nicht einmal. Als die aufgebrachten Apachen anschließend das Eisenbahner-Camp angreifen, wird Old Shatterhand von Winnetou schwer verwundet und überwältigt. Er soll zusammen mit den anderen Gefangenen am Marterpfahl sterben ... / / "Winnetou 2": Häuptling Winnetou will nach dem Tod seines Vaters für dauerhaften Frieden sorgen: Er lädt die Oberhäupter aller Indianerstämme zu einer Friedenskonferenz zusammen mit Oberst Merril ins Fort Niobara ein. Als Zeichen der Aussöhnung zwischen Rot und Weiß erklärt sich Merrils Sohn bereit, Winnetous große
Liebe, die Indianerin Ribanna, zu heiraten. Schweren Herzens lenkt Winnetou ein. Er sieht darin die einzige Chance, der skrupellosen Forresterbande endlich Einhalt
zu gebieten. Doch Forresters Meuchelmörder bringen ständig neue Unruhen in die Friedensverhandlungen: Sie überfallen einen friedlichen Siedlertreck und lenken den Verdacht geschickt auf Ribannas Indianerstamm. Eine kriegerische Eskalation erscheint unabwendbar ... / / "Winnetou 3": Siedlungsspekulanten haben es auf kostbares Indianerland abgesehen. Die rücksichtslosen Geschäftsmänner schicken weiße Banditen ins Indianer-Revier, die selbst vor Mord nicht zurückschrecken und so für böses Blut sorgen. Doch Winnetou und Old Shatterhand gelingt es zunächst, die tödlichen Auseinandersetzungen einzudämmen. Die beiden nehmen im Auftrag des Gouverneurs Friedensverhandlungen mit den aufständischen Jicarillo- Indianern auf. Während der Verhandlungen mit Häuptling Weißer Büffel taucht plötzlich der durchtriebene Kanditen-Führer Rollins auf: In seinen Armen liegt die übel zugerichtete Leiche des Häuptlingssohnes - und Winnetous Messer steckt noch in den Rippen des Ermordeten ... (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Regie: Harald Reinl. Drehbuch: Harald G. Petersson. Musik: Martin Böttcher. Kamera: Ernst W. Kalinke. Schnitt: Hermann Haller. Mit Lex Barker, Pierre Brice ...
Jahr: 2003 (1962-1965)
Verlag: Leipzig, Kinowelt Home Entertainment
Enthaltene Werke: Der Schatz im Silbersee (1962) / weitere SchauspielerInnen: Götz George, Herbert Lom, Karin Dor, Winnetou 1 (1963) / weitere SchauspielerInnen: Mario Adorf, Marie Versini, Ralf Wolter, Winnetou 2 (1964) / weitere SchauspielerInnen: Anthony Steel, Karin Dor, Klaus Kinski, Eddi Arent, Mario Girotti (Terrence Hill) ..., Winnetou 3 (1965) / weitere SchauspielerInnen: Rik Battaglia, Sophie Hardy, Ralf Wolter ...
Systematik: TT.KT.09, TT.KT.15
Interessenkreis: Ab 6 Jahren
Altersfreigabe: 6
Beschreibung: 4 DVD-Videos (PAL, Regionalcode 2, ca. 106/97/91/89 Min.) : farb., mono, Dolby Surround remixed, Bildformat: 2,35:1 (16:9 widescreen) + Booklet (20 S.)
Sprache: Deutsch
Fußnote: Spielfilme, Literaturverfilmungen, Bundesrepublik Deutschland / Jugoslawien / Frankreich / Italien 1962/1963/1964/1965. - Sprache: Deutsch
Mediengruppe: DVD