X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 6
Eros
VerfasserIn: Pechriggl, Alice
Verfasserangabe: Alice Pechriggl
Jahr: 2009
Verlag: Wien, Facultas.wuv
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OS Pech / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.GT Pech / College 3c - Philosophie / Sammlung Duffek Status: Entliehen Frist: 17.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Eros" bezeichnet zuerst ein von fast allen Menschen mehr oder weniger glücklich erfahrenes Phänomen namens Verliebtheit oder sexuelles Begehren. Es gibt aber auch einen höchst einflussreichen Begriff des Eros. Der vorliegende Band ist ein Streifzug durch die mit Platon anhebende Philosophie des Eros, die diesen Begriff immer wieder von Neuem hervorbringt. Er zeichnet aber auch die europäische Geschichte der ebenso bigotten wie grausamen Unterdrückung des Eros nach.
Details
VerfasserIn: Pechriggl, Alice
VerfasserInnenangabe: Alice Pechriggl
Jahr: 2009
Verlag: Wien, Facultas.wuv
Systematik: GS.OS, PI.GT
Interessenkreis: Sammlung Duffek
ISBN: 978-3-8252-3050-0
2. ISBN: 3-8252-3050-3
Beschreibung: 127 S.
Fußnote: Literaturverz. S. [121] - 125
Mediengruppe: Buch