X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


14 von 62
Biographisch-narrative Gespräche mit Jugendlichen
Chancen für das Selbst- und Fremdverstehen
VerfasserIn: Rosenthal, Gabriele
Verfasserangabe: Gabriele Rosenthal ; Michaela Köttig ; Nicole Witte ; Blezinger
Jahr: 2006
Verlag: Opladen, Verlag Barbara Budrich
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EJ Rose / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Zum einen werden im Buch auf der Grundlage biographischer Fallrekonstruktionen von vier „problembelasteten“ Jugendlichen die sozialen und lebensgeschichtlichen Konstellationen aufgezeigt, die sich förderlich und/oder hinderlich auf ihre jeweilige Bildungskarriere und berufliche Entwicklung auswirkten. Zum anderen zeigt es, wie mit Hilfe einer konsequent biographischnarrativen Gesprächsführung nicht nur biographisches Fremdverstehen bzw. eine biographische Anamnese möglich wird, sondern auch Prozesse eines biographischen Selbstverstehens bei den Jugendlichen angeregt und unterstützt werden, die positiv erlebte und aktivierende Veränderungen in deren Alltagspraxis auslösen können.
AUS DEM INHALT: / / Vorbemerkung / Einleitung: Biographisches Fallverstehen von / Jugendlichen mit schwierigen Übergangen / zwischen Schule und Beruf / 1.1. Bildungsarmut und Erwerbslosigkeit / 1.2. Aufgabenstellungen unserer Studie / 1.3. Forschungsverlauf und methodisches / Vorgehen / Biographische Wandlungsprozesse: Belastende / Handlungsmuster und Bildungserfolge / 2.1. Krisenhafte und traumatisierende biographische / Verläufe / 2.2. Lebensverlauf und die Wirkung des / ,Freiwilligen sozialen Trainingsjahres' / Biographische Fallstudien / 3.1. Saskia: ,,Ich bin halt auch adoptiert worden" / 3.2. Thomas: Auf der Suche nach einer väterlichen / Autorität / 3.3. Michelle: Die sozial kompetent Helfende / 3.4. Sven: Gewalterleben und Gewaltverhalten / / Können sozial benachteiligte und problembelastete / Jugendliche ihre Lebensgeschichte erzählen? / Anleitungen zu einer konsequenten und / sensiblen narrativen Gesprächsführung / 4.1. Das offene, eher vorsichtige Erstgespräch / und das vertiefende Zwiegespräch / 4.2. Eine am Gesprächsstil und an den Relevanzen / der Jugendlichen orientierte Gesprächsführung / 4.3. Eine konsequent narrative Gesprächshaltung / 4.4. Die Herstellung von Sprachlosigkeit bei den / interviewten Jugendlichen / 4.5. Die Aufhebung von Sprachlosigkeit: narrative / Detaillierungsfragen / 4.6. Jede/r Gesprächspartnerln ist anders und uns zunächst fremd / 4.7. Instrumente ?ir die Praxis von Sozialpädagoglnnen / Literatur / Anhang / Autorinnen
Details
VerfasserIn: Rosenthal, Gabriele
VerfasserInnenangabe: Gabriele Rosenthal ; Michaela Köttig ; Nicole Witte ; Blezinger
Jahr: 2006
Verlag: Opladen, Verlag Barbara Budrich
Systematik: PN.EJ
ISBN: 3-86649-055-0
2. ISBN: 978-3-86649-055-0
Beschreibung: 230 Seiten
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seiten 223 - 226
Mediengruppe: Buch