X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 280
Amerika
VerfasserIn: Huizinga, Johan
Verfasserangabe: Johan Huizinga. Aus dem Niederländ. von Annette Wunschel. Mit einem Nachw. von Thomas Macho
Jahr: 2011
Verlag: München, Fink
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Huiz / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Kulturhistoriker Johan Huizinga (1872-1945) ist weltweit vor allem durch seine Werke "Herbst des Mittelalters", "Erasmus" und "Homo ludens" bekannt geworden. Seine Amerika-Bücher "Mensch und Masse in Amerika" und "Amerika - Leben und Denken" sowie sein Tagebuch aus der Zeit von April bis Juni 1926 waren bisher für deutsche Leser nicht zugänglich. Sie erscheinen jetzt in einem Band. Darin entfaltet Huizinga die großen Themen seiner Zeit: von der Industrialisierung und der explodierenden Konzentration des Kapitals bis hin zur Hoheit der Ökonomie über das Gemeinwesen.
Details
VerfasserIn: Huizinga, Johan
VerfasserInnenangabe: Johan Huizinga. Aus dem Niederländ. von Annette Wunschel. Mit einem Nachw. von Thomas Macho
Jahr: 2011
Verlag: München, Fink
Enthaltene Werke: Mensch und Masse in Amerika, Amerika - Leben und Denken, Amerika - Tagebuch 17. April - 19. Juni 1926
Systematik: GS.AT
ISBN: 978-3-7705-5167-5
Beschreibung: 380 S.
Sprache: ger
Originaltitel: Mensch en menigte in Amerika <dt.>
Mediengruppe: Buch