X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


14 von 27
"... ständiger Verdruss und viele Verletzungen."
die Regierung Klima/Schüssel und die Bildung der ÖVP-FPÖ-Regierung ; Österreich 1997 - 2000
VerfasserIn: Kriechbaumer, Robert
Verfasserangabe: Robert Kriechbaumer
Jahr: 2014
Verlag: Wien ; Köln ; Weimar, Böhlau
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.OG Krie / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Die zwischen 1997 und 1999 entstandenen strukturellen Probleme innerhalb der Koalitionsregierung stellten die Sinnhaftigkeit der Fortführung dieser Regierungsform immer mehr in Frage. Als sich im Wahlkampf zur Nationalratswahl 1999 abzeichnete, dass die ÖVP auf den dritten Platz zurückfallen würde, kündigte Parteiobmann Wolfgang Schüssel an, in diesem Fall in Opposition zu gehen. Obwohl die ÖVP bei der Wahl tatsächlich hinter die FPÖ auf den dritten Platz zurückfiel, führte der öffentliche Druck schließlich doch zur Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der SPÖ, die allerdings am innerparteilichen Widerspruch der SPÖ scheiterten. Nach Abbruch der Verhandlungen kam es zur Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der FPÖ, die dann innerhalb weniger Tage unter dramatischen Begleitumständen erfolgreich abgeschlossen wurden.(Verlagstext)
br>
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
VORWORT 9 / I UNRUHE IN KAKANIENDIE POLITISCHE KULTUR AM ENDE DES / ZWEITEN JAHRTAUSENDS 17 / 1Stadien des Wertewandels 17 / 2Indikatoren des Wandels und der neuen Unübersichtlichkeit 24 / 3Ehe, Familie, Religion(en), Heimat - Beispiele der neuen Lebenswelten 29 / 3.1 Ehe und Familie 29 / 3.2 Religion(en) 32 / 3.3 Heimat, nationale Identität, Nationalgefühl 37 / I I EIN POLITISCHES ERDBEBENDER KAUF DER CREDITANSTALTBANKVEREIN / AG DURCH DIE BANK AUSTRIA 48 / 1Der österreichische Sparkassensektor in den achtziger und neunziger Jahren / und die Bank Austria 48 / 2Die Privatisierung der CA 1991-1997 52 / 3Am Rande des Koalitionsbruchs 60 / I I I "Es GIBT ZU DIESER PENSIONSREFORM KEINE ALTERNATIVE"/ D ER TORSO DER PENSIONSREFORM 1997 70 / IVZWISCHEN NEUTRALITÄT UND WEU/NATO/ DIE KONTROVERSE ÜBER DIE SICHERHEITSPOLITIK 90 / 1Die geänderten Rahmenbedingungen der neunziger Jahre und die / Fragwürdigkeit der Neutralität 90 / 2Nur mehr der kleinste gemeinsame NennerDer Bruch des / sicherheitspolitischen Konsenses 1998/99 115 / VAUF HALBEM WEGBUDGETSANIERUNG UND PRIVATISIERUNG 129 / VIDIE KOLLEKTIVEN POLITISCHEN AKTEURE 141 / 1Die SPÖ 141 / 1.1 "Eine gute Entscheidung"Der Wechsel von Franz Vranitzky zu / Viktor Klima 1997 141 / 1.2 Auf der Suche nach neuen programmatischen Positionen 1997/99 o o o *47 / 3.3 Zwischen Veränderung und Strukturkonservativismus/ Die SPO im Jahr 1999 162 / 2Die ÖVP 169 / 2.1 Zwischen Konflikt und Konsens und die Suche nach dem Profil/ Die undankbare Rolle des Zweiten 1997/98 169 / 2.2 Eine RichtungsentscheidungDas Jahr 1999Oder: Das Wechselbad / der Gefühl und Befindlichkeiten 179 / 3.Die FP 188 / 3.1 "Nicht mehr der politische Würstelstand der Ausgegrenzten"/ Trendsetter und der Bruch mit Traditionen - das neue / Parteiprogramm 1997 188 / 3.2 Turbulenzen und KrisenOder: Der Fluch der Ambivalenz 1998 193 / 3.2.1 Das Tiroler FPÖ-Chaos 194 / 3.2.2 Unter Kuratel - das Beispiel Salzburg 197 / 3.2.3 Eine Landespartei in Nöten - die FPO Niederösterreich / und der Fall Peter Rosenstingl 205 / 3.2.4 Der Sonderfall KärntenOder: Wie Jörg Haider Spitzenkandidat / wurde 211 / 3.2.5 Der versuchte Befreiungsschlag - Der Sonderparteitag in Linz / am 4Juli 1998 im Stil einer Samstagabendshow 215 / 3.2.6 "Mit allen Varianten in die Wahl" - die FPÖ im / Nationalratswahlkampf 1999 217 / 4Die Grünen 221 / 4.1 Aus den Turbulenzen in ruhigeres Fahrwasser 1996/97 221 / 4.2 Stabilisierung und neue AttraktivitätDie Grünen unter / Alexander van der Bellen 1998/99 232 / 5Das Liberale Forum (LIF) 239 / VIIDAS WAHLJAHR 1999 248 / 1Die Landtagswahlen als bundespolitisches Stimmungsbarometer 248 / 1.1 Ein politisches ErdbebenDie Kärntner Landtagswahl am 7März ..248 / 1.2 Die Salzburger Landtagswahl am 7MärzOder: Mit einem blauen / Auge davongekommen 259 / 1.3 Ein unverhoffter SiegDie Landtagswahl in Tirol am 7März 264 / 1.4 Tektonisches Beben im LändleDie Landtagswahl in Vorarlberg am / 19September 269 / Inhaltsverzeichnis 7 / 2"Wir müssen über alle Optionen nachdenken." Schwarz-Blau zwischen / politischer Bewegungsfreiheit und Dämonisierung 273 / 3"Kein Stein wird auf dem anderen bleiben." / Die Nationalratswahl am 3Oktober 284 / V I I I 4OKTOBER BIS 13DEZEMBER 1999 - POLITISCHES / SCHATTENBOXEN 293 / 1Eine neue politische Landschaft - unterschiedliche Befindlichkeiten 293 / 2Zwischen Besorgnis und HysterieInternationale und nationale Reaktionen 299 / 3Stillstand 304 / 4Sondierungsgespräche - ein Ausweg aus der Krise ? 312 / IXZWISCHEN TABUBRUCH UND ALTERNATIVLOSIGKEIT/ DIE REGIERUNGSVERHANDLUNGEN 1999/2000 329 / 1Ideologische DifferenzenVon der Notwendigkeit struktureller Reformen / und vom schwierigen Sprung über den eigenen Schatten 330 / 2Eine neuerliche Pensionsreform als zentraler Bestandteil der / ReformagendaDer Widerstand der GewerkschaftOder: Vom schwierigen / Innenleben der SPÖ 343 / 4Ein umstrittenes ErgebnisDie Ereignisse vom 18bis 20Jänner 2000 354 / 5Das Scheitern der Koalitionsverhandlungen am 20./2i.Jänner 2000 363 / 5Der Bundespräsident und die Bemühungen um die Bildung einer / SPÖ-Minderheitsregierung 370 / 6Ein Zwischenspiel mit FolgenDie Stockholmer Holocaust-Konferenz und / die drohende Isolierung ÖsterreichsDie Sanktionen der 14 EU-Staaten 378 / 7"Würsteln wären wir! Und welcher Schaden für Europa!" / Die Regierungsverhandlungen von OVP und FPO im Schatten der / Sanktionen 393 / QUELLENNACHWEIS 4*9 / PERSONENREGISTER 426
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Kriechbaumer, Robert
VerfasserInnenangabe: Robert Kriechbaumer
Jahr: 2014
Verlag: Wien ; Köln ; Weimar, Böhlau
Systematik: GE.OG
ISBN: 978-3-205-79570-4
2. ISBN: 3-205-79570-9
Beschreibung: 432 S. : graph. Darst.
Mediengruppe: Buch