X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 53
Als die Sonne erlosch
die Naturkatastrophe, die die Welt verändert hat
VerfasserIn: Keys, David
Verfasserangabe: David Keys. Aus dem Engl. von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann
Jahr: 2002
Verlag: München, Goldmann
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.AN Keys / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Im 6. Jahrhundert hat eine weltweite Naturkatastrophe, ausgelöst durch einen Vulkanausbruch, die Erde erschüttert - 18 Monate lang blieb die Sonne hinter einem Schleier aus Staub verborgen. David Keys schildert die Auswirkungen dieser in mehreren Kulturen bezeugten und wissenschaftlich (z.B. durch Eiskern-Bohrungen) nachweisbaren Klimaveränderung: extreme Kälte- und Dürreperioden, Sturmfluten, Hungersnöte, Epidemien und weiträumige soziopolitische Umbrüche. Der Autor entwirft ein neuartiges historisches Panorama, das von Westeuropa über den Nahen und Fernen Osten bis nach Tasmanien reicht; er zeigt auf, dass unsere moderne Welt in der Katastrophe von 535 n.Chr. ihren Ausgang nahm und dass eine zukünftige Gross-Eruption ebenso unsere westlich dominierte Epoche beenden könnte.
Details
VerfasserIn: Keys, David
VerfasserInnenangabe: David Keys. Aus dem Engl. von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann
Jahr: 2002
Verlag: München, Goldmann
Systematik: NN.AN
ISBN: 3-442-15163-5
Beschreibung: Vollst. Taschenbuchausg., 414 S. : graph. Darst., Kt.
Beteiligte Personen: Wasel, Ulrike; Timmermann, Klaus
Originaltitel: Catastrophe <dt.>
Mediengruppe: Buch