X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


84 von 160
(Re-)Produktion von Ungleichheiten im Schulalltag
Judith Butlers Konzept der Subjektivation in der erziehungswissenschaftlichen Forschung ; [gleichnamige Tagung an der Universität Hamburg im Oktober 2012]
Verfasserangabe: Bettina Kleiner ; Nadine Rose (Hrsg.). [Mit einem Beitr. von Judith Butler]
Jahr: 2013
Verlag: Opladen ; Berlin ; Toronto, Budrich
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EI (Re)P / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 27.09.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Die Frage nach der Reproduktion sozialer Ungleichheiten im Schulalltag ist ein Dauerbrenner erziehungswissenschaftlicher Debatten. Judith Butlers Konzept der Subjektivierung ist eine fruchtbare Ressource für Überlegungen zu dieser Frage, weil es neben Mobilisierung und Wirkungen von Differenzkategorien auch widerständige Handlungsmöglichkeiten fokussiert. In diesem Sammelband werden theoretische, methodologische und empirische Überlegungen entfaltet, die sich innerhalb der erziehungswissenschaftlichen Forschung auf Butlers Konzept der Subjektivierung stützen.
REZENSION: / / "Der Tagungsband zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass die Chancen und die Grenzen der Nutzbarkeit der Subjekttheorie von Judith Butler konsequent abgewogen werden. Dabei besteht ein angemessenes Verhältnis zwischen der Auseinandersetzung mit theoretischen Grundlagen und Grundbegriffen von Butlers Ansatz und der Diskussion der Anwendbarkeit und des Nutzens der Theorie im empirischen Zusammenhang bezogen auf qualitativ ausgerichtete Forschungsvorhaben. Die Beiträge beinhalten so bewusst Hinweise auf weitere Forschungsdesiderate, um diesen begonnenen Abwägungsprozess fortzuführen und für die erziehungswissenschaftliche Diskussion nutzbar zu machen. Der Tagungsband zeigt wichtige Perspektiven auf, die das Butlersche Subjektkonzept in der Erforschung sozialer "Differenz" bieten kann, verweist jedoch auch kritisch auf Grenzen. / Die Beiträge bezeichnet die im Zentrum des Bandes stehende Theoretikerin und Philosophin Judith Butler selbst im Nachwort treffend als "beeindruckende wissenschaftliche Arbeiten" (Butler 2014, S.181). Der sehr anspruchsvolle Titel des Buches mag zunächst abschreckend klingen, allerdings eignet es sich aufgrund seiner klaren Struktur und sehr guten Rahmung (durch Einleitung und Nachwort) nicht nur für Lehrende und Forschende an Hochschulen, sondern auch für interessierte Studierende und für im Themenfeld der Schule agierende Praktiker_innen, die hier erste Impulse dafür finden können, wie eine selbstreflexive, gewaltfreie Schulpraxis aussehen könnte." / / http://www.socialnet.de/rezensionen/16863.php
AUS DEM INHALT: / / BETTINA KLEINER & NADINE ROSE / (Re-)Produktion von Ungleichheiten im Schulalltag: Einleitung 1 / Teil A: Bildungstheoretische Lesarten zu zentralen / Begrifflichkeiten der Butlerschen Subjekttheorie / HANS-CHRISTOPH KOLLER / Zur Bedeutung von Butlers Subjekttheorie für die / Erforschung biographischer Bildungsprozesse 21 / KAREN GEIPEL & PAUL MECHERIL / Postsouveräne Subjektivität als Bildungsziel? / Skeptische Anmerkungen 35 / Teil B: Subjektivation im Kontext von Heteronormativität / und Rassismus. Empirische Zugänge mit Blick auf Schule / HELENE DECKE-CORNILL / "Do you think he is the one in the picture who is a girl?" / Gender trouble im englischen Filmunterricht 57 / BETTINA KLEINER & NADINE ROSE / Suspekte Subjekte? Jugendliche Schulerfahrungen / unter den Bedingungen von Heteronormativität und Rassismus 75 / JUTTA HARTMANN / Geschlechtliche und sexuelle Diversität im Kontext Schule. / Reflexionen über subjektive Performanzen und pädagogische / Relevanzen 97 / Teil C: Adressierungen und Anrufungen. / Schulpraxis als Gegenstand empirischer Analysen / NORBERT RICKEN / Adressierung und (Re-)Signifizierung. Anmerkungen zum / Zusammenhang von sozialer Herkunft und schulischer Leistung / aus praktikentheoretischer Perspektive 119 / KERSTIN RABENSTEIN, SABINE REH, JULIA STEINWAND, ANNE BREUER / Jahrgang und Entwicklung. Zur Konstruktion von Leistung / in jahrgangsgemischten Lerngruppen 135 / CHRISTINE THON / Individualisierung im Unterricht - Praxishilfen für Lehrerjnnen / als .Anrufungsanleitungen' 155 / Nachwort / JUDITH BUTLER / Epilogue 175 / JUDITH BUTLER / Epilog (deutsche Übersetzung: Elisabeth Schmidt) 181 / Autor.innen-Verzeichnis 189
Details
VerfasserInnenangabe: Bettina Kleiner ; Nadine Rose (Hrsg.). [Mit einem Beitr. von Judith Butler]
Jahr: 2013
Verlag: Opladen ; Berlin ; Toronto, Budrich
Systematik: PN.EI
ISBN: 978-3-8474-0096-7
2. ISBN: 3-8474-0096-7
Beschreibung: 191 S.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Beitr. überw. dt., teilw. engl. - Literaturangaben. - Enth. 9 Beitr.
Mediengruppe: Buch