X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


49 von 597
"Eure Zwecke sind nicht unsre Zwecke."
zur Kooperationspraxis zwischen Theater und Schule im Berliner Modellprojekt "JUMP & RUN"
Verfasserangabe: Camilla Schlie/Sascha Willenbacher (Hg.)
Jahr: 2016
Verlag: Bielefeld, transcript
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KT.H Eure / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Was will Theater an Schule und was will Schule von Theater? Was bedeutet es, künstlerische Prozesse zugleich als Bildungsprozesse zu denken?
Dieser Band nimmt das Berliner Kooperationsprojekt "Jump & Run - Schule als System" (2011/12) zum Anlass, um unterschiedliche Bedürfnisse, Interessen und Verständnisse greifbar zu machen, die einer Zusammenarbeit zwischen Theater und Schule vorausgehen und sie beeinflussen. Bilder und Texte aus Arbeitsprozessen und Bühnenpräsentationen bieten zudem einen Einblick in unterschiedliche Schulwirklichkeiten. [Verlagsangabe]
 
ZU DIESEM BUCH
von Camilla Schlie und Sascha Willenbacher | 22
 
JUMP & RUN
Ein Schul-Theater-Projekt zwischen Verweigerung und Transformation
Editorial von Mijke Harmsen, Camilla Schlie und Kristina Stang | 31
 
KONZEPTPAPIER (2010)
zum Projekt JUMP & RUN
Mijke Harmsen, Kristina Stang und Sascha Willenbacher | 42
 
Bildstrecke: Probenprozess - Fotos (SEPTEMBER 2011 - MAI 2012) | 50
 
Alles entsteht aus einem Interesse heraus
Beteiligung und Nachhaltigkeit in Programmen Kultureller Bildung
Heike Riesling-Schärfe | 69
 
+ Kapital, symbolisches | 78
+ Nomos/lllusio | 83
 
Darüber, hinaus
Mehrwert mit Marx: den über den Wert der Arbeitskraft hinausgehenden Teil der Wertschöpfung
Carmen Mörsch | 85
 
+ Subjekt (aus der Sicht >klassischer< Subjektphilosophie) | 88
+ Subjekt (aus poststrukturalistischer Sicht) | 94
+ Diskurs und Dispositiv | 100
 
Springend und rennend die Schule verändern?
Zum Entwicklungspotenzial von Kooperationsprojekten zwischen Theatern und Schulen
Dorothea Hilliger | 107
 
+ Habitus | 118
 
Theatermachen gegen den Takt der Klingel
Analytische Betrachtungen zweier Projekte im Rahmen von JUMP & RUN
Anne Hartmann | 127
 
Bildstrecke: Festivalprogrammheft & Fotos aus den Projektpräsentationen (Mai 2012) | 134
 
+ Dezentrierung | 188
+ Subjektposition | 189
 
Der geschulte Blick
Bericht aus der Begleitforschung zum Projekt JUMP & RUN
Sascha Willenbacher | 191
 
+ Anrufung (Interpellation) I 316
+ Subalternität | 317
 
AndereWege der Bildung?
Subjektanalytische und bildungswissenschaftliche Einsätze zu JUMP & RUN
Elisabeth Sattler | 319
 
+ Performativität I 338
+ Anerkennung | 343
 
JUMP & RUN? Sitzen und Seinlassen!
Skizze eines Forschungsprojekts zum Potenzial aktiven Nichttuns
Alice Lagaay | 345
 
PROGRAMM ZUR TAGUNG
INSZENIERUNG ZWISCHEN VERWEIGERUNG UND TRANSFORMATION, NOVEMBER
2012 | 356/357
 
ABC FÜR AUSSTEIGER
Klasse 7.2 der Lina-Morgenstern-Schule, Udo Kesy,Antje Stehler und Marcio Carvalho | 358/359
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Camilla Schlie/Sascha Willenbacher (Hg.)
Jahr: 2016
Verlag: Bielefeld, transcript
Systematik: KT.H, KT.HSW
ISBN: 978-3-8376-2738-1
2. ISBN: 3-8376-2738-1
Beschreibung: 355 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Schlie, Camilla; Willenbacher, Sascha
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch