X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 33
E-Medium
Das Ende des Liedes
Erzählung
VerfasserIn: Tschinag, Galsan
Verfasserangabe: Galsan Tschinag
Jahr: 2013
Verlag: A1 Verlag GmbH
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dombuk, Schuumur und Gulundshaa, drei Lebens-Wege in Galsan Tschinags großer Erzählung vom "Ende des Liedes", in der Ausdruckskraft und poetischer Reiz des in deutscher Sprache schreibenden Dichters aus dem Altai fremd-vertraute Schichten eigener Erinnerung berühren. Das Denken in Bildern archaisch schlichter Schönheit, Anrufung, Opfer und kultische Verehrung der beseelten Natur ist lyrisch epischer Gesang auf ein einfaches, hartes Leben, ein Nomadenlied, über das sich fünffache Seide spannt, ein Regenbogen. Eine Parabel mit aufschließender Symboltiefe für das Leben des Menschen, nicht nur von Dombuk, Schuumur und Gulundshaa.
Details
VerfasserIn: Tschinag, Galsan
VerfasserInnenangabe: Galsan Tschinag
Jahr: 2013
Verlag: A1 Verlag GmbH
Systematik: TE.DR
ISBN: 9783940666376
Beschreibung: 116 S.
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook