X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 19
Endstation Liebe
Verfasserangabe: ein Film von Georg Tressler und Will Tremper
Jahr: 2020. Film von 1958
Verlag: Walluf, Fernsehjuwelen GmbH
Mediengruppe: DVD
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.KT.14 Ends / College 5a - Szene Status: Entliehen Frist: 28.10.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Großes Liebeskino von Georg Tressler ("Die Halbstarken") ohne aufgeblasene Gefühle und ohne dramatische Jugendrebellion, dafür aber mit Humor und genau beobachteter Schilderung des Milieus und des jugendlichen Lebensgefühls der 1950er Jahre.
Fabrikarbeiter Mecky ist davon überzeugt, jedes Mädchen herumzukriegen, wenn er nur will. Darum lässt er sich auf eine Wette ein: Am Wochenende muss er eine neue Kollegin um den Finger wickeln. Das Opfer ist Christa, die aber standhaft bleibt. Mecky gibt jedoch nicht auf und findet einen Weg, um Christa näherzukommen. Ärgerlich wird es, als sie von der dummen Wette erfährt und Mecky sie davon überzeugen muss, dass er sie wirklich liebt ...
"Tressler hat das legere Gebaren dreiviertelerwachsener Fabrikarbeiter ebensogut vermittelt wie die Manieren kleinbürgerlicher Kaffeehausgäste, er hat ratternde Maschinen und sahnige Kuchenstücke dramatisch genutzt, und der Jargon des Helden, eines jungen Großstädters, sitzt sogar in den romantischen Momenten richtig." (Der Spiegel) (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: ein Film von Georg Tressler und Will Tremper
Jahr: 2020. Film von 1958
Verlag: Walluf, Fernsehjuwelen GmbH
Systematik: TT.KT.14, TT.KT.04
Interessenkreis: Ab 16 Jahren
Altersfreigabe: 16
Beschreibung: ca. 81 Min.; s/w
Sprache: Deutsch
Fußnote: BRD 1958. Sprache: Deutsch.
Mediengruppe: DVD