X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 11
Band 9.; Von Beuys bis zur Gegenwart
Jahr: 2008
Übergeordnetes Werk: Auge und Wort / Spies, Werner
Bandangabe: Band 9.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KB.ZB Spies / College 5c - Kunst Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
An den Werken von Andy Warhol und Joseph Beuys lassen sich viele Grundsätze der Kunstentwicklung bis in die heutige Zeit festmachen. Andy Warhol revolutionierte die Kunst nicht nur durch serielle Praktiken oder die Erfindung neuer Techniken, der Kult um seine Person machte ihn erst zum Helden der Pop-Art. Wie Joseph Beuys sich zu diesem Kult verhält und welches seine Themen sind, wird auch deutlich, wenn man Beuys an den Anfang einer Entwicklung der deutschen Kunst stellt, die Gerhard Richter und Sigmar Polke. Jörg Immendorff, Georg Baselitz und Anselm Kiefer in den Blick nimmt. Am Ende stehen die Werke der jüngsten Küstlerstars Neo Rauch und Andreas Gursky.
Details
Jahr: 2008
Übergeordnetes Werk: Auge und Wort / Spies, Werner
Bandangabe: Band 9.
Systematik: KB.ZB
ISBN: 978-3-940432-40-7
Beschreibung: 1. Aufl., 501 S.
Beteiligte Personen: Spies, Werner [Hrsg.]
Mediengruppe: Buch