X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


17 von 134
Ursprung des Lebens
[wie und wann entstand Leben auf der Erde? - Szenarien eines ursprungs: Von der Ursuppe zur Urpizza - Wer schrieb den genetischen Code? - Zufall und Notwendigkeit in der Evolution]
VerfasserIn: Thoms, Sven P.
Verfasserangabe: Sven P. Thoms
Jahr: 2005
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BE Thom / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Biochemiker Sven Thoms zeigt in einem systematischen Überblick, mit welchen Theorien und Experimenten die Naturwissenschaften heute versuchen, die Entstehung der frühesteten Lebensformen auf der Erde zu erklären. - Nach wie vor tun sich die Naturwissenschaften schwer damit, eine schlüssige Antwort auf die Frage zu finden, wie und wann aus unbelebter Materie das erste Leben auf der Erde entstehen konnte. Die Schwierigkeiten beginnen schon damit, dass die Antworten in starkem Maße davon abhängen, welche Eigenschaften als die wesentlichsten für das Phänomen Leben angesehen werden. Weitere Schwierigkeiten ergeben sich daraus, dass alles andere als klar ist, ob es sich beim Ursprung des Lebens um einen unausweichlichen oder um einen mehr oder weniger zufälligen Vorgang handelt. Der Biochemiker Sven P.Thoms behilft sich in dieser unübersichtlichen Situation damit, zunächst nur grob herauszuarbeiten, welche elementaren Eigenschaften für Lebewesen charakteristisch sind. Auf dieser Grundlage erläutert er dann, mit welchen Theorien und Experimenten die Naturwissenschaften seit einigen Jahrzehnten versuchen, das Rätsel der Entstehung des Lebens zu lösen. Das Buch vermittelt einen nahezu umfassenden, allgemeinverständlich-lakonisch formulierten Überblick über den aktuellen Stand der Forschung. - Ausdrücklich empfohlen. (1)
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
GRUNDRISS
 
Spekulationen und Theorien 3
 
Die acht Säulen des Lebens 3
 
Antike Vorstellungen 8
 
Urzeugung oder der Kampf mit den Flaschen 9
 
Darwin, Evolution und erste Gene 13
 
Der kleine warme Teich 18
 
 
 
Atmosphären 23
 
Das Universum und die Erde 23
 
Luft zum Atmen 25
 
Die Oparin-Haldane-Hypothese 28
 
 
 
Theorien und Experimente 32
 
Negentropisches nichtperodisches Kristallleben 32
 
Das Urey-Miller-Experiment 34
 
Die Ursuppe kocht weiter 39
 
 
 
Reptikatoren und Selbstreplikatoren 44
 
Das ist Leben 44
 
Fehlerkatastrophe und Hyperzyklus 49
 
Eine Welt aus Nukleinsäure 51
 
 
 
Stoffwechsel 57
 
Die Urpizza: Oberflächen und Gerüste 57
 
Eine Welt aus Eisen und Schwefel 60
 
 
 
Zellen 63
 
Nukleinisten, Proteinisten und Metabolisten 63
 
Die erste Zelle gab es nicht 66
 
Die Zelle in der Zelle 69
 
Ein Ring statt vieler Bäume 71
 
Vom Einzeller zum Menschen 73
 
 
 
 
 
VERTIEFUNGEN
 
Die ersten Milliarden Jahre 79
 
ATP 79
 
Die Eisen-Schwefel-Welt 81
 
Vents-ein heißer Ort für den Ursprung 86
 
Viren: Modell und Handwerkszeug 87
 
Komplexität und Fortschritt 90
 
RNA-Welt und die Entstehung der Translation 92
 
Evolution des genetischen Codes 96
 
Archaea 99
 
Photosynthese 101
 
Die Minimazelle 103
 
Evolution im Reagenzglas 104
 
Fossilien und Luftbläschen 106
 
Sex 108
 
Zufall oder Notwendigkeit 111
 
Das Leben - eine Metapher 114
 
 
 
 
 
ANHANG
 
Glossar 117
 
Personenregister 125
 
Literaturhinweise 126
 
Details
VerfasserIn: Thoms, Sven P.
VerfasserInnenangabe: Sven P. Thoms
Jahr: 2005
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer-Taschenbuch-Verl.
Systematik: NN.BE
ISBN: 3-596-16128-2
Beschreibung: Orig.-Ausg., 127 S. : Ill., zahlr. graph. Darst.
Mediengruppe: Buch