X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


79 von 125
Der Mythos des Sisyphos
VerfasserIn: Camus, Albert
Verfasserangabe: Albert Camus. Deutsch und mit einem Nachwort von Vincent von Wroblewsky
Jahr: 2018
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt-Taschenbuch-Verl.
Reihe: Rororo; 22765
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: PI.T Camu Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: PI.T Camu Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: PI.T Camu Status: Entliehen Frist: 13.10.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
'Der Kampf gegen Gipfel vermag ein Menschenherz auszufüllen. Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.' Albert Camus¿ berühmtes Werk kreist um die zentrale Frage, 'ob das Leben die Mühe, gelebt zu werden, lohnt oder nicht'.
(Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Camus, Albert
VerfasserInnenangabe: Albert Camus. Deutsch und mit einem Nachwort von Vincent von Wroblewsky
Jahr: 2018
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt-Taschenbuch-Verl.
Systematik: PI.T
ISBN: 978-3-499-22765-3
2. ISBN: 3-499-22765-7
Beschreibung: 23. Auflage, 188 Seiten
Reihe: Rororo; 22765
Schlagwörter: Das Absurde
Beteiligte Personen: Wroblewsky, Vincent von
Sprache: ger
Originaltitel: Le mythe de Sisyphe <dt.>
Mediengruppe: Buch