X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 57
Warum wir mögen, was wir essen
eine Studie zur Sozialisation der Ernährung
VerfasserIn: Reitmeier, Simon
Verfasserangabe: Simon Reitmeier
Jahr: 2013
Verlag: Bielefeld, Transcript
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.KHE Reit / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Entliehen Frist: 20.06.2020 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wieso mögen wir, was wir essen? Wer lädt was auf seinen Teller und aus welchem Grund? Wie bildet und verändert sich Geschmack im Lebenslauf und welche Rolle spielen Lebensabschnitte in der Ernährungssozialisation? - Das sind Fragen, auf die Simon Reitmeier Antworten sucht. Auch der Zeitgeist der Ernährung wird hinterfragt: Ist der gute und nachhaltige Genuss eine moralische Wende in der Ernährungskultur oder doch nur Distinktionsmittel einer privilegierten Elite? Das Buch spricht nicht nur Akademiker an, sondern jeden, der ein Interesse daran hat, den Themenkomplex Ernährung zu durchleuchten und besser zu verstehen.
Details
VerfasserIn: Reitmeier, Simon
VerfasserInnenangabe: Simon Reitmeier
Jahr: 2013
Verlag: Bielefeld, Transcript
Systematik: NN.KHE
ISBN: 978-3-8376-2335-2
2. ISBN: 3-8376-2335-1
Beschreibung: 385 S. : graph. Darst.
Mediengruppe: Buch