X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


22 von 33
Slapping, Bullying, Snuffing!
zur Problematik von gewalthaltigen und pornografischen Videoclips auf Mobiltelefonen von Jugendlichen
Verfasserangabe: Petra Grimm ; Stefanie Rhein ; unter Mitarbeit von Elisabeth Clausen-Muradian. [Hrsg.: Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein]
Jahr: 2007
Verlag: Berlin, Vistas
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EV Grim / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kein Kommunikationsinstrument erfreut sich heute in Deutschland einer so großen Verbreitung wie das Handy oder Mobiltelefon. Insbesondere bei Kindern und Jugendlichen ist das Handy besonders stark verbreitet und zu einem wichtigen Teil der Jugendkultur geworden. Wer unter Jugendlichen heute kein Handy besitzt, der gilt im doppelten Sinne als nicht anschlussfähig. Je mehr sich allerdings das Handy zu einer mobilen und multimedialen Kommunikationsplattform entwickelt, eine Vielzahl von Kommunikationsfunktionen in sich vereinigt und zugleich anschließbar wird an andere Verbreitungssysteme von audiovisuellen Inhalten, desto häufiger wird das Handy auch zu einer Vermittlungs- und Empfangsplattform für unerwünschte und bisweilen auch gefährdende Inhalte. Slapping, Bullying, Snuffing sind nur drei Begriffe, hinter denen sich die ganze Spannbreite von gewalthaltigen und pornografischen Bildern und Videos und ihre unterschiedlich motivierte Herstellung, Verbreitung und Nutzung verbirgt. In der vorliegenden Studie, die zugleich der erste Band der Schriftenreihe der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) ist, werden Einblicke in die unterschiedlichen Arten und Verbreitungswege von gewalthaltigen und pornografischen Inhalten gegeben, ihre Gefährdungspotentiale aufgezeigt, sie nimmt rechtliche Einordnungen vor, verdeutlicht die Motive der Jugendlichen und gibt aus medienpädagogischer Sicht eine Vielzahl von Anregungen für den Umgang von Eltern und Pädagogen mit dem Problem gewalthaltiger und pornografischer Handyvideos. Diese Studie ist ein ebenso wichtiger wie gelungener Brückenschlag zwischen Forschung und Praxis und anwendungsorientiert im besten Sinne.
Details
VerfasserInnenangabe: Petra Grimm ; Stefanie Rhein ; unter Mitarbeit von Elisabeth Clausen-Muradian. [Hrsg.: Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein]
Jahr: 2007
Verlag: Berlin, Vistas
Systematik: PN.EV
ISBN: 3-89158-467-9
2. ISBN: 978-3-89158-467-5
Beschreibung: 223 S. : graph. Darst.
Beteiligte Personen: Clausen-Muradian, Elisabeth
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 203 - 212
Mediengruppe: Buch