X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 959
Tierische Sozialarbeit
ein Lesebuch für die Profession zum Leben und Arbeiten mit Tieren
Verfasserangabe: Jutta Buchner-Fuhs ; Lotte Rose (Hrsg.)
Jahr: 2012
Verlag: Wiesbaden, Springer VS
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.LX Tier / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Tiergestützte Praxisansätze stoßen in der Sozialen Arbeit und Pädagogik auf großes Interesse. Tiere werden zur Herstellung eines therapeutischen Milieus und in diagnostischen und heilenden Prozessen eingesetzt. Oftmals erscheinen sie als die besseren Helfer. Wenig entwickelt ist eine kritisch-wissenschaftliche Distanz und das Wissen zu den vielschichtigen, auch problematischen Facetten der Mensch-Tier-Beziehung. Das interdisziplinär angelegte Buch mit Texten aus der Sozialen Arbeit, Sozialgeschichte, Kulturanthropologie, Soziologie, Psychologie und Heilpädagogik liefert einen wichtigen Beitrag, um die Mensch-Tier-Beziehung als paradoxes lebensweltliches Alltagsphänomen und pädagogisches Feld für Disziplin und Profession der Sozialen Arbeit und Pädagogik in den fachlich-reflexiven Fokus zu rücken. / / /
AUS DEM INHALT: / / Jutta Buchner-Fuhs \ Lotte Rose / Warum ein Buch zu Tieren in der Sozialen Arbeit? Eine kritische / Bestandsaufnahme zur Thematisierung der Tiere in diesem Berufsfeld 9 / 1 Pädagogische Reflexionen zur Mensch-Tier-Beziehung / Tiere als Thema des menschlichen und professionellen Alltags. / Ein Blick in Klassiker der Sozialpädagogik 27 / Jutta Buchner-Fuhs / Tiererziehung als Menschenerziehung? 49 / Sophie A. Naumann \ Burkhard Fuhs / Kind und Hund als Akteurs-Duo 71 / Burkhard Fuhs | Sophie A. Naumann / Dog Handling als kindliches Bildungsprojekt? Pädagogische Skizze / zu einem unterschätzten Bereich des informellen Lernens 81 / Benedikt Sturzenhecker / Lassie als pädagogische Figur: Was Kinder- und Jugendarbeit / von dem Fernseh-Hund lernen kann - und was nicht 99 / Anke Spies / Faszination und Emotion - Tiere als Gegenstand von / Abschlussarbeiten in pädagogischen Studiengängen 115 / 2 Tiere im menschlichen Alltag / Julia Breittruck / Vögel als Haustiere im Paris des 18. Jahrhunderts. Theoretische, / methodische und empirische Überlegungen 131 / Gunther Hirschfelder \ Karin Lahoda / Wenn Menschen Tiere essen. Bemerkungen zu Geschichte, Struktur / und Kultur der Mensch-Tier-Beziehungen und des Fleischkonsums 147 / Karin Richter / Tiere im Kinder- und Jugendbuch. Reflexion realer Kindheitserlebnisse / oder ,Wahrheiten' des gesellschaftlichen Lebens in Parabeln, Märchen / und Fabeln 167 / Elke Deininger / Wenn Menschen zu viele Tiere haben - das Phänomen des / Animal Hoarding 185 / Martina Bodenmüller / Hunde auf der Straße - Gefährten für wohnungslose Menschen 201 / Ulrike Zier \ Heiko Rüger \ Eva Münster / Heimtierhaltung in Armut. Ausgewählte Ergebnisse einer / Gesündheitsstudie in überschuldeten Haushalten 215 / Massimo Perinelli / Sexy Tiere. Visuelle Lust und tierische Liebe 231 / 3 Die Beziehung zum Tier - eine Frage kultureller Differenz / Flavien Ndonko / Deutsche Hunde. Ein Beitrag zum Verstehen deutscher Menschen 241 / Thomas Kunz / Von Hammeln und Hunden. Das Mensch-Tier-Verhältnis als / Bestandteil von Fremdheitskonstruktionen in der / Einwanderungsgesellschaft 255 / Friederike Stibane / Wie eine abendländische Frau das Zusammenleben mit Tieren / bei der indigenen andinen Bevölkerung erlebt. Ein Erfahrungsbericht / aus der Entwicklungszusammenarbeit 273 / Lotte Rose / Hat die Tierliebe ein Geschlecht? Bestandsaufnahme zur / Genderforschung in der Mensch-Tier-Beziehung 285 / Jutta Buchner-Fuhs / Tiere und Klassendistinktion: zur Begegnung mit Pferden, / Karrenhunden und Läusen 309 / 4 Tiere im sozialpädagogischen Einsatz / Melanie Plößer / Das Bellen der Enten - Anerkennungsverhältnisse im Sozialprojekt / "Ein Hotel für alle Felle" der Aidshilfe Bielefeld 327 / Katja Pohlheim / Zwischen Improvisation und Professionalität. Tiergestützte Therapien / im Krankenhaus 341 / Susanne Kupper-Heilmann / Pferde als Diagnose- und Fördermedium. Konzept und Praxis des / Heilpädagogischen Reitens 353 / Wiebke Schwartze / Frühkindlicher Autismus: Kommunikationsanbahnung mit Hilfe / eines Therapiebegleithundes 369 / Sandra Wesenberg / Wirkungen tiergestützter Interventionen auf demenziell erkrankte / Pflegeheimbewohner 383 / Christine Kehl-Brand / Elly - eine Labradorhündin in der Grundschule. Erfahrungen mit / tiergestützter Pädagogik 399 / Carola Otterstedt / Mensch-Tier-Begegnungsstätten - Orte einer nachhaltigen / Sozialen Arbeit 411 / Astrid Weiss / Technik in animalischer Gestalt. Tierroboter zur Assistenz, / Überwachung und als Gefährten in der Altenhilfe 429 / Autorinnen und Autoren 443
Details
VerfasserInnenangabe: Jutta Buchner-Fuhs ; Lotte Rose (Hrsg.)
Jahr: 2012
Verlag: Wiesbaden, Springer VS
Systematik: PN.LX
ISBN: 978-3-531-18075-5
2. ISBN: 3-531-18075-4
Beschreibung: 448 S. : zahlr. Ill.
Beteiligte Personen: Buchner-Fuhs, Jutta
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch