X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 50
E-Medium
Mit dem Feind leben
Alltag im Ersten Weltkrieg
VerfasserIn: Emden, Richard van
Verfasserangabe: Richard van Emden
Jahr: 2014
Verlag: Hoffmann und Campe
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ein Fußballspiel zwischen den Frontlinien, eine ungenehmigte Waffenruhe und gemeinsames Feiern am Heiligen Abend 1914: Deutsche und Alliierte begegneten sich im Ersten Weltkrieg nicht nur als Feinde. Anhand unveröffentlichter Zeugnisse, Briefe und Tagebücher spürt Richard van Emden viele solcher unerwarteten Momente auf, in denen sie sich als Menschen ohne Waffen gegenüber stehen. Er zeichnet viele persönliche Schicksale nach und zeigt, welche Auswirkungen der Erste Weltkrieg für den Einzelnen und das Zusammenleben im Alltag abseits der Front hatte.
Details
VerfasserIn: Emden, Richard van
VerfasserInnenangabe: Richard van Emden
Jahr: 2014
Verlag: Hoffmann und Campe
Systematik: TE.GE.GF
ISBN: 978-3-455-85111-3
2. ISBN: 3-455-85111-8
Beschreibung: 343 S.
Beteiligte Personen: Gockel, Gabriele; Steckhan, Barbara
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook