X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 10
Mutters Flucht
auf den Spuren einer verlorenen Heimat
VerfasserIn: Wunn, Andreas
Verfasserangabe: Andreas Wunn
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Ullstein
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.HW Wunn / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / / / "Wann immer ich an die Flucht meiner Mutter denke, sehe ich das Sonnenblumenfeld vor meinem Auge. Und irgendwo darin stelle ich mir meine schlafende Mutter vor und den Hund und die Grenzsoldaten. Eigentlich hat meine Mutter nie wirklich von früher erzählt. Nicht von ihrer Kindheit als Deutsche in Jugoslawien, nicht von der Flucht, nicht vom Ankommen in Deutschland. Für sie war das Dorf, in dem sie geboren wurde, ein untergegangener Sehnsuchtsort. Kann ein Ort Heimat sein, an den man sich kaum erinnert?" Jahrelang hat Andreas Wunns Mutter dazu geschwiegen, wie sie nach dem Zweiten Weltkrieg aus dem Gebiet Jugoslawiens nach Deutschland floh. Auch über ihre Wurzeln - jene der Donauschwaben im Banat - sprach sie nicht viel. 2017 endlich beschließt Wunn, zusammen mit seiner Mutter eine Reise in die Region ihrer Kindheit zu machen: entlang ihrer damaligen Fluchtroute, die heute als "Balkan-Route" bekannt ist. Entstanden ist die so anrührende wie spannende Erzählung eines Nachkriegsschicksals, aber auch die persönliche Wiederentdeckung eines fast vergessenen Stücks deutscher Geschichte, die vor Jahrhunderten begann und nach dem Zweiten Weltkrieg endete.
 
AUS DEM INHALT: / / Vor der Reise 13 / Hauenstein 19 / Hohenfurch 45 / Allach 63 / München Hauptbahnhof 70 / Purtschellerhaus 82 / Entlang der ungarischen Grenze 108 / Gakowa 131 / Groß-Betschkerek 156 / Molidorf 166 / Modosch 178 / Sartscha 193 / Setschan 214 / Ende der Reise 240 / Epilog 246 / Dank 249 / Literatur 251 / Zitatnachweis 255 /
Details
VerfasserIn: Wunn, Andreas
VerfasserInnenangabe: Andreas Wunn
Jahr: 2018
Verlag: Berlin, Ullstein
Systematik: GE.HW
ISBN: 978-3-550-05036-7
2. ISBN: 3-550-05036-4
Beschreibung: 253 Seiten, 16 ungezählte Seiten : Illustrationen, Karte
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literatur: Seite 251-253
Mediengruppe: Buch