X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 14
Jean Piaget zur Einführung
VerfasserIn: Scharlau, Ingrid
Verfasserangabe: Ingrid Scharlau
Jahr: 1996
Verlag: Hamburg, Junius
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: PI.BP Piaget Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: PI.BP Piag Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die kompakte Einführung von Ingrid Scharlau degradiert den Genius Jean Piaget nicht, wie so viele andere, zum Kinderpsychologen, sondern versteht es diesen so zu präsentieren, wie Piaget selbst verstanden werden wollte: nämlich als Epistemologe. Deswegen steht auch nicht sein exploratorisches Frühwerk (das Weltbild des Kindes, das moralische Urteil beim Kinde, Urteil und Denkprozess des Kindes), sondern sein Hauptwerk im Vordergrund, in dem er seinen begrifflichen Apparat und seine Methoden verfeinerte.Schließlich unternimmt Scharlau, selbst studierte Philosophin, den Versuch, Piaget als Erkenntnistheoretiker einzuordnen.
Details
VerfasserIn: Scharlau, Ingrid
VerfasserInnenangabe: Ingrid Scharlau
Jahr: 1996
Verlag: Hamburg, Junius
Systematik: PI.BP
ISBN: 3-88506-937-7
Beschreibung: 1. Aufl., 171 S.
Schlagwörter: Piaget, Jean
Mediengruppe: Buch