X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


71 von 1579
Medialisierung und Sexualisierung
vom Umgang mit Körperlichkeit und Verkörperungsprozessen im Zuge der Digitalisierung
Verfasserangabe: Josef Christian Aigner ... (Hrsg.)
Jahr: 2015
Verlag: Wiesbaden, Springer VS
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EK Medi / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 28.09.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Der Band beschäftigt sich mit aktuellen Fragestellungen im Spannungsfeld von Prozessen der Medialisierung und Sexualisierung und damit einhergehenden Veränderungen im Bereich der Sexualität sowohl bei Jugendlichen als auch bei Erwachsenen. In den Beiträgen der ausgewiesenen ExpertInnen liegt ein besonderer Fokus auf dem Umgang mit Körperlichkeit und neuen Formen von Körperwahrnehmungen, -inszenierungen und -diskursen im Zuge der Digitalisierung. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / Editorial 7 / Josef Christian Aigner, Theo Hug, Martina Schuegraf und Angela Tillmann / Medialisierung und Sexualisierung als Assemblagen gegenwärtiger / Kultur - Herausforderungen für eine (Medien)Pädagogik jenseits / von "moral panic" 15 / Brigitte Hipfl / Hardcore? Über die Anschlussfähigkeit der (Selbst-)Beschreibung / der Gesellschaft als "pornographisiert" 33 / Sven Lewandowski / Das Prinzip Voyeurismus. Medienethische Überlegungen zum / Reality TV zwischen kollektiver Sexualstörung und kulturellem / Wandel von Sehgewohnheiten 57 / Ingrid Stapf und Almut Rademacher / Medialisierung, Sexualisierung, Moralisierung. / Der Kampf um medienkulturelle Anerkennung 83 / Rainer Leschke / Sexualität als Macht, als mediale und individuelle Kommunikation 103 / Hans-Martin Schönherr-Mann / Mediale Erregungen des Körpers: Online Dating - Offline Mating? 129 / Manfred Faßler / "Weil man dann eher angeklickt und angeschrieben wird." - / Sexualisierung durch Nacktbilder beim Online-Dating 157 / Richard Lemke, Martin Dannecker und Simon Merz / Consuming Fantasy: Interpreting the Media Projection and the / Consumption of (Trans-)Local Sexual Content among Hong Kong / YoungMen 189 / Mario Liong & Lih Shing Chan / Hausse für Peitschenlust und Fesselliebe: Sadomasochismus 2014 - / von der Subkultur zum Mainstream? Verhilft die Bestseller-Trilogie / "50 Shades of Grey" sadomasochistischen Sexualpraktiken zu mehr / gesellschaftlicher Akzeptanz und Verbreitung? 207 / Sibylle Schulz / Sportlerinnen unter Sexualisierungsdruck - Beobachtungen zu den / Pornokarrieren von zwei Ex-Athietinnen 231 / Jörg-Uwe Nieland / Pornografie und Wirkung. Eine explorative Studie zu jugendlicher / Pornografierezeption 257 / Alexander Rihl / Zwischen sexueller Selbstermächtigung und sexueller Sorge - / Wie nutzen Studierende Pornografie? im / Philipp Franz, Maika Böhm, Arne Dekker und Silja Matthiesen / "Ich will die Brüste von Katie Price." Psychoanalytische Überlegungen / zum Spannungsfeld von Adoleszenz, Pornographie und Chirurgie 305 / Iris Nikulka / Sexuell konnotierte Musikvideos: Wahrnehmung und Bewertung 325 / Timon Tobias Temps und Dorothee M. Meister / Sexualisierung in Medien als Gegenstand im Pädagogikunterricht 345 / Alexander Martin / Autorinnen und Autoren 363
Details
VerfasserInnenangabe: Josef Christian Aigner ... (Hrsg.)
Jahr: 2015
Verlag: Wiesbaden, Springer VS
Systematik: PN.EK
ISBN: 978-3-658-06426-6
2. ISBN: 3-658-06426-9
Beschreibung: 367 S. : : Ill., graph. Darst.
Beteiligte Personen: Aigner, Josef Christian
Sprache: Deutsch
Fußnote: Überw. in dt. Sprache, 1 Beitr. in engl. Sprache. - Literaturangaben
Mediengruppe: Buch