X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


74 von 1579
Barockmusik neu entdecken
Verfasserangabe: von Rainer Schmitt ; herausgegeben von Norbert Schläbitz
Jahr: 2016
Verlag: Paderborn [u.a.], Schöningh
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KM.MM44 Schmitt / College 5b - Musik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
EinFach Musik - Unterrichtsmodelle für die Schulpraxis.
Die Modelle sind erprobt und an den Bedürfnissen der Schulpraxis orientiert. Die Reihe EinFach Musik sucht dabei den schulischen Gegebenheiten Rechnung zu tragen und bietet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Aufgaben, Impulsen, Fragestellungen oder Projekten ohne und solchen mit Notenkenntnissen.
Im Mittelpunkt stehen sogenannte Bausteine, die jeweils thematische Schwerpunkte mit entsprechenden Untergliederungen beinhalten.
In übersichtlich gestalteter Form erhält der Benutzer/die Benutzerin zunächst eine Übersicht über die im Modell ausführlich behandelten Themen.
Es folgen:
¿ Vorüberlegungen zum Einsatz des Buches im Unterricht
¿ Hinweise zur Konzeption des Modells
¿ Ausführliche Darstellung der einzelnen Bausteine
¿ Arbeitsblätter zu den Bausteinen
Ein besonderes Merkmal der Modelle ist die Praxisorientierung. Enthalten sind kopierfähige Arbeitsblätter, Vorschläge für Klassen- und Kursarbeiten oder auch Testaufgaben, Tafelbilder, konkrete Arbeitsaufträge, Projektvorschläge. Handlungsorientierte Methoden und produktionsorientierte, kreative Verfahren im Umgang mit Musik sind in gleicher Weise berücksichtigt wie eher traditionelle Verfahren zur Erschließung von Musikliteratur.
Auf der beigefügten CD befinden sich Hörbeispiele der behandelten Musikliteratur, gelegentlich auch Datensätze bzw. MIDI-Files von Notenbeispielen oder Mitspielsätzen aus dem Heft.
Das Bausteinprinzip ermöglicht es, Unterrichtsreihen in unterschiedlicher Weise und mit unterschiedlichen thematischen Akzentuierungen problemlos und variabel zu konzipieren.
Auf diese Weise erleichtern die Modelle die Unterrichtsvorbereitung und damit die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer.
Details
VerfasserInnenangabe: von Rainer Schmitt ; herausgegeben von Norbert Schläbitz
Jahr: 2016
Verlag: Paderborn [u.a.], Schöningh
Systematik: KM.MM44, KM.MH2, KT.TP
ISBN: 978-3-14-018085-6
2. ISBN: 3-14-018085-3
Beschreibung: 122 Seiten : Illustrationen + 1 CD
Beteiligte Personen: Schläbitz, Norbert
Sprache: Deutsch
Fußnote: Vorüberlegungen zum Unterrichtsvorhaben Zur didaktischen Konzeption Barockmusik - was meint das? Barock als musikhistorische Epoche Musik an Höfen, in Kirchen und Städten Musikinstrumente und Aufführungspraxis Saiteninstrumente - selbst gebaut und gespielt Instrumentalmusik wird zur Kunst Musik als Nachahmung Konzertieren als Prinzip Tanzmusik zur Repräsentation Tanzen nach barocker Art Vokalmusik strebt nach Ausdruck Singen mit Ausdruck und Leidenschaft Oper als gesungenes Drama Barockoper live - "King Arthur" von Henry Purcell Bach und Händel - zwei Giganten Bach und Händel im Vergleich Bach - ein Freund der Musik für Tasteninstrumente Händel - ein Freund des ausdrucksvollen Gesangs
Mediengruppe: Buch