X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 2
Die Einstein'sche und lorentzianische Interpretation der speziellen und allgemeinen Relativitätstheorie
Verfasserangabe: Franco Selleri...
Jahr: 1998
Verlag: Karlsbad, VRI-Verl.
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.PR Eins / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 11.03.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Zwei verschiedene Interpretationen der Relativitätstheorie? Bei identischen Formeln und Experimenten? Die Frage ist nicht, ob es das gibt, sondern, ob es auch Ihnen vorenthalten wurde. Dieses Buch führt ein in beide Interpretationen und diskutiert allgemeinverständlich.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorwort
 
 
 
1. Einleitung
 
Zur Idee der lorentzianischen Interpretation 10
 
 
 
Ulrich Hoyer 16
 
2. Die philosophische Kritik . 16
 
Hans Driesch 16
 
Oskar Kraus (1872-1942) 19
 
Hugo Dingler 23
 
Nicolai Hartmann 27
 
Eduard May 30
 
Literatur 35
 
 
 
Franco Selleri 38
 
3. Das Retoovitätsprinzip umll die Natur der Zeit: 38
 
3.1 Mach und Newtons absolute Zeit 38
 
3.2 Das Nachgehen sich bewegender Uhren 41
 
3.3 Langevins Zwillinge 45
 
3.4 Lorentz und die Äthereffekte 49
 
3.5 Die relativistische Uhrensynchronisation 53
 
3.6 Einstein-Parmenides und Zukunft gleich Gegenwart 59
 
3.7 Der Zeitpfeil 63
 
Literatur 71
 
 
 
Franco Selleri 75
 
4. Niditinvarianz der Eäm-Weg-Ücfotgescfowiiinidigkeit 75
 
4.1 Relativitätsprinzip und Uhrensynchronisation 75
 
4.2 Die mathematische Instabilität der speziellen Relativitätstheorie 79
 
4.3 Relativität und physikalische Realität 81
 
4.4 Relativitätsprinzip und Äquivalenzprinzip 82
 
4.5 Das Relativitätsprinzip als eine gebrochene Symmetrie 85
 
4.6 Synchronisationsauswahl der Natur 87
 
Sagnac-Effekt im Labor 91
 
Sagnac-Effekt auf der Scheibe 92
 
4.7 Die inertialen Transformationen 94
 
4.8 Die "Quasigruppe" der inertialen Transformationen 99
 
4.9 Michelson-Typ Experimente 103
 
4.10 Schlussfolgerungen 106
 
Literatur 108
 
 
 
Jan Czerniawski 111
 
5. Über Stäbe, Uhren und Relativität 111
 
5.1 Physikalische Bedeutung der kinematischen Transformationen 111
 
5.2 Realität relativistischer Effekte 129
 
5.3 Zur Klärung der Terminologie 143
 
5.4 Das entscheidende Argument 149
 
J. S. Bell, L. Jartossy, Abbildungen 160
 
 
 
Klaus Wohlrabe 162
 
6. Zeit und Bewegung
 
6.1 Gleichzeitigkeit und Laufzeit
 
6.2 Zwei Beispiele
 
6.3 Einsteinsche Gleichzeitigkeit und andere Definitionen
 
6.4 Adiabatischer Uhrentransport
 
6.5 Eigenzeit oder direkt mitgeführte Uhr
 
6.6 Zusammenfassung
 
6.7 Anhang
 
Bewegungsvorgänge
 
Literatur
 
 
 
Jürgen Brandes 198
 
7. Die geometrische und dynamische Onterpretation der speziellen Relativitätstheorie 198
 
7.1 Historische Argumente zur Eigenständigkeit der dynamischen Interpretation 198
 
7.2 Elementares zur geometrischen und dynamischen Interpretation der Relativitätstheorie 201
 
7.3 Ein eigener, heuristischer Weg zur dynamischen Interpretation 211
 
7.4 Vergleich mit den übrigen Autoren 215
 
7.5 Philosophische Argumente zu beiden Deutungen 218
 
7.5.1 Lorentz-Transformationen "beobachtet" - Ein anschauliches Argument zugunsten der dynamischen Interpretation. 218
 
7.5.2 Der Newton'sche absolute Raum und Einwände Einsteins 223
 
7-5-3 Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft - Illusion und Selbsttäuschung? 230
 
7.5.4 Relativität der Gleichzeitigkeit - experimentell nachweisbar oder Nachweis experimenteller Grenzen? 235
 
Literatur 242
 
 
 
8. Die beiden Interpretationen der allgemeinen Relativitätstheorie am Beispiel der Kosmologie: Das endliche, geschlossene Weltall 249
 
8.1 Einleitung 249
 
8.2 Mathematische Eigenschaften der Robertson-Walker-Metrik 253
 
8.3 Veranschaulichung einer dreidimensionalen Kugelfläche 256
 
8.4 Physikalische Voraussetzungen für die Anwendbarkeit der Robertson-Walker-Metrik auf Weltall und Sterne 258
 
8.5 Vor- und Nachteile des geschlossenen Modells 261
 
8.6 Die Singularität der Schwarzschildmetrik - ein möglicher Test der dynamischen Interpretation der allgemeinen Relativitätstheorie 269
 
Literatur 275
 
 
 
9. Die Thomas-Präzession als Folge räumlicher Lorentz-Transformationen 278
 
9.1 Definition der Thomas-Präzession 278
 
9.2 Die Relativität der Richtung im Raum 281
 
9.3 Die Thomas-Präzession für zueinander senkrechte Lorentz-Transformationen 286
 
9.4 Die Thomas-Präzession für Kreisbewegungen 292
 
9.5 Paradoxes der Thomas-Präzession 296
 
9.6 Experimentelle Nachweise der Thomas-Präzession 304
 
9.6.1 Physikalische Voraussetzungen 304
 
9.6.2 Die Feinstruktur von Elektronenbahnen 307
 
9.6.3 Zur Dirac-Gleichung 313
 
9.6.4 Die geodätische Präzession 315
 
Literatur 322
 
 
 
10. Das Schisma der Physik - Quantenmechanik und Relativitätstheorie 325
 
10.1 Einleitung 325
 
10.2 Die Bedeutung der quantenmechanischen Nichtlokalität für die Relativitätstheorie 327
 
10.3 Ein verständliches EPR-Experiment und sein Zusammenhang mit Nichtlokalität 328
 
Literatur 335
 
 
 
11. Verzeichnisse … 338
 
11.1 Konventionen, Abkürzungen und Symbole 338
 
11.2 Die Autoren 340
 
11.3 Hinweis - weitere Kolloquiumsbände 342
 
11.4 Stichwortverzeichnis 343
 
Details
VerfasserInnenangabe: Franco Selleri...
Jahr: 1998
Verlag: Karlsbad, VRI-Verl.
Systematik: NN.PR
ISBN: 3-930879-05-0
Beschreibung: 351 S. : graph. Darst.
Beteiligte Personen: Selleri, Franco
Mediengruppe: Buch