X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 18
Spielarten des Geistes
wie erkennen wir die Welt? ; ein neues Verständnis des Bewußtseins
Verfasserangabe: Daniel Clement Dennett
Jahr: 2001
Verlag: München, Goldmann
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.LN Den / College 3c - Philosophie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Bereits in "Philosophie des menschlichen Bewusstseins" (1994) und in "Darwins gefährliches Erbe" hat Dennett die Entstehung des menschlichen Geistes und des Bewusstseins durch die Evolution verfolgt. Hier führt er seine Gedanken verändert und erweitert fort. Er fragt, was für Arten des Geistes es gibt, untersucht insbesondere, ob Tieren und Pflanzen ein Bewusstsein zugesprochen werden kann und wie es sich vom Bewusstsein des Menschen unterscheidet, und legt dar, was das menschliche geistige Leben ausmacht. Sein inhaltsreiches, philosophische, naturwissenschaftliche und psychologische Erkenntnisse vermittelndes Buch ist zwar intellektuell anspruchsvoll, durch die flüssige und klare Schreibweise aber recht gut zu lesen.
Details
VerfasserInnenangabe: Daniel Clement Dennett
Jahr: 2001
Verlag: München, Goldmann
Systematik: PI.LN, NN.BA
ISBN: 3-442-15111-2
Beschreibung: Vollst. Taschenbuchausg., 217 S.
Schlagwörter: Geist, Spiritualismus, Mind
Beteiligte Personen: Vogel, Sebastian
Originaltitel: Kinds of minds (dt.)
Fußnote: Aus dem Amerikan. übers.
Mediengruppe: Buch