X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 12
Konrad Adenauer
ein Jahrhundertleben
VerfasserIn: Biermann, Werner
Verfasserangabe: Werner Biermann
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, Rowohlt Berlin
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.H Bie Adenauer / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT:
Konrad Adenauer hat die Bundesrepublik Deutschland geprägt wie kaum ein Zweiter. Er setzte die soziale Marktwirtschaft durch, söhnte Deutschland mit Frankreich aus und verankerte den Bonner Staat im Westen.
Werner Biermann erzählt dieses Jahrhundertleben, das von Bismarck bis zu den Beatles reichte. Auf der Grundlage bisher nicht beachteter Quellen, jahrelanger Recherchen sowie ausführlicher Gespräche mit der Familie schildert er den ebenso faszinierenden wie dramatischen Lebensweg Adenauers, seine Ideen und Ziele, seine Schwächen und Ängste. Besonderes Gewicht legt Biermann dabei auf das Leben vor der Kanzlerschaft: den politischen Aufstieg im Kaiserreich, die steile Karriere als Kölner Oberbürgermeister und prominenter Reichspolitiker in der Weimarer Republik und nicht zuletzt den jähen Absturz während des «Dritten Reiches» – der ihn beinahe das Leben gekostet hätte, als er 1944 verhaftet wurde. Dabei wird eines klar: Ohne sein in der Literatur bisher vernachlässigtes Vorleben ist der legendäre Kanzler nicht zu begreifen.
Ein grandios geschriebenes Porträt – und ein fesselndes Panorama deutscher Geschichte von der Kaiserzeit bis zum Kalten Krieg.
 
AUS DEM INHALT:
Prolog / Der treue Sohn seines Vaters / 1 Der Aufsteiger / 2 Frömmigkeit, Arbeit und Sparsamkeit / 3 Emma und der Sprung nach oben / 4 "Vielbeneidet, und dabei arm, bitterarm" / 5 Oberbürgermeister in chaotischer Zeit / 6 Ein rheinischer Separatist? / 7 Der König von Köln / 8 Sturz und Diktatur / 9 "Alles ist ungewiß, alles ist schwankend" - Adenauer, / der Vertriebene / 10 Im Krieg / 11 Auf dem Weg zur Macht / 12 Am Ziel: Kanzler des neuen Staates / Kanzler im Kalten Krieg / 13 Deutschland, Europa und die "neue Wehrmacht" / 14 Ordnung schaffen / 15 Die Bundesrepublik wird souverän / 16 Im Bündnis mit dem Westen / 17 Die Schreckgespenster Amerika und Russland / 18 Wie lange noch? / 19 Der erzwungene Abschied / 20 Kanzler ohne Amt / Anhang / Anmerkungen / Quellen und Literatur / Personenregister / Bildnachweis
Details
VerfasserIn: Biermann, Werner
VerfasserInnenangabe: Werner Biermann
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, Rowohlt Berlin
Systematik: GE.H
ISBN: 978-3-7371-0006-9
2. ISBN: 3-7371-0006-3
Beschreibung: 1. Auflage, 611 Seiten, 32 ungezählte Seiten : Illustrationen
Fußnote: Quellen und Literatur: Seite 599-602
Mediengruppe: Buch