X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


29 von 56
Geologie der Alpen
Verfasserangabe: O. Adrian Pfiffner
Jahr: 2015
Verlag: Bern, Haupt
Reihe: UTB; 8416
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.GA Pfif / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.GA Pfif / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.GA Pfif / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Alpen spielen in der Geschichte der Geologie eine zentrale Rolle. In diesem Gebirge können die unterschiedlichsten geologischen Phänomene besonders gut beobachtet werden. Dieses Buch gibt zuerst den modernen plattentektonischen Rahmen. Anschließend werden die Gesteinsverbände des kristallinen Grundgebirges sowie der paläozoischen, mesozoischen und känozoischen Sedimentabfolgen diskutiert. Der tektonische Bau von Jura bis Po-Becken wird samt Tiefenstruktur, Metamorphose und orogener Entwicklung beleuchtet. Die jüngste geologische Geschichte schließlich geht auf die pliozänen Flusssysteme, die großen pleistozänen Vereisungen, die Landschaftsgestaltung und die rezenten Bewegungen ein. Die reiche Bebilderung mit Karten, Profilen, stratigrafischen Kolonnenprofilen und Entwicklungsschemata kann als Grundlage für Exkursionen und Kurse dienen.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorwort 9
 
 
 
1 Die Alpen im plattentektonischen Rahmen 13
 
1.1 Die älteren Gebirge in Europa 14
 
1.2 Das Zerbrechen von Pangäa und die Öffnung der alpinen Tethys 22
 
1.3 Das alpine System 25
 
1.4 Geologische Gliederung der Alpen 27
 
 
 
2 Bausteine der Alpen: Das prä-triadische Grundgebirge 35
 
2.1 Das prä-triadische Grundgebirge von Schwarzwald-Vogesen 37
 
2.2 Das prä-triadische Grundgebirge der Externmassive 41
 
Externmassive der Westalpen 42
 
Externmassive der Zentralalpen 45
 
Externmassive der Ostalpen 49
 
2.3 Das prä-triadische Grundgebirge der Decken des Penninikums 51
 
2.4 Das prä-triadische Grundgebirge des Ostalpins 54
 
2.5 Das prä-triadische Grundgebirge des Südalpins 56
 
2.6 Paläozoische Sedimente in den Ost- und Südalpen 62
 
Paläozoikum der Karnischen Alpen 62
 
Paläozoikum der Grauwacken-Zone 64
 
Paläozoikum der Innsbruck-Quarzphyllite 64
 
2.7 Das variszische Gebirge im ausklingenden Paläozoikum 66
 
2.8 Post-variszische Sedimente und Vulkanite des Perms 72
 
Der Nordschweizer Permokarbon-Trog 72
 
Das Permokarbon im Helvetikum 72
 
Das Permokarbon im Pcnninikum 76
 
Das Permokarbon im Ostalpin 76
 
Das Permokarbon im Südalpin 82
 
 
 
3 Bausteine der Alpen: Die mesozoischen Sedimente 83
 
3.1 Die mesozoischen Schichtreihen 84
 
Der europäische Kontinentalrand 84
 
Die Meeresarme zwischen Baltica und Afrika 93
 
Der adriatische Kontinentalrand 102
 
3.2 Die plattentektonische Entwicklung 107
 
Trias: Epikontinentale Plattformen 110
 
Jura: Öffnung von Meeresarmen 112
 
Kreide: Öffnung und Schließung von Meeresarmen 130
 
 
 
4 Bausteine der Alpen: Die känozoischen Gesteinsabfolgen 139
 
4.1 Die känozoischen Sedimentabfolgen 141
 
4.2 Spätkretazische und paläogene Flysche 145
 
4.3 Eozän-oligozäne Flysche 153
 
4.4 Oligozän-miozäne Molasse im nordalpinen Vorlandbecken 156
 
4.5 Oligozän-pliozäne Sedimente im Po-Becken 159
 
4.6 Juragebirge 160
 
4.7 Intramontane Senken 162
 
4.8 Intrusivgesteine und Vulkanite 162
 
4.9 Paläogeografische und tektonische Entwicklung 168
 
 
 
5 Der tektonische Bau der Alpen 181
 
5.1 Die Westalpen 185
 
Das Juragebirge 191
 
Die Chaines subalpines des Dauphinois 191
 
Die penninischen Decken und ihr Kontakt zum adriatischen Kontinentalrand 199
 
5.2 Die Zentralalpen 206
 
Das Juragebirge 210
 
Das Molassebecken 216
 
Das Helvetikum 220
 
Das Penninikum 246
 
Das Ostalpin 255
 
Das Südalpin 257
 
5.3 Die Ostalpen 260
 
Das Molassebecken 269
 
Das Helvetikum 270
 
Das Penninikum 272
 
Das Ostalpin 275
 
Das Südalpin/Dolomiten 278
 
5.4 Tiefenstruktur der Alpen 281
 
 
 
6 Die tektonische Entwicklung der Alpen 291
 
6.1 Die alpine Metamorphose 293
 
Regionale Verteilung der Metamorphose 293
 
Hochdruckmetamorphose 296
 
Temperaturdominierte Metamorphose 300
 
Kontaktmetamorphose 304
 
6.2 Die Kreideorogenese 305
 
6.3 Die känozoische Orogenese 307
 
6.4 Gebirgsbildung: Hebung und Abtrag 335
 
 
 
7 Die jüngste geologische Geschichte der Alpen 343
 
7.1 Miozäne und pliozäne Flusssysteme 345
 
7.2 Pleistozäne Vereisungen 349
 
7.3 Rezente Bewegungen und Seismizität 355
 
7.4 Bergstürze und Hangkriechen 363
 
 
 
Literaturverzeichnis 373
 
Register 389
 
Details
VerfasserInnenangabe: O. Adrian Pfiffner
Jahr: 2015
Verlag: Bern, Haupt
Systematik: NN.G, NN.GA
ISBN: 978-3-8252-8610-1
2. ISBN: 3-8252-8610-X
Beschreibung: 3., aktualisierte und erw. Aufl., 397 S. : Ill., graph. Darst.
Reihe: UTB; 8416
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch