X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 14
Anatomie der Melancholie
über die Allgegenwart der Schwermut, ihre Ursachen und Symptome sowie die Kunst, es mit ihr auszuhalten
VerfasserIn: Burton, Robert
Verfasserangabe: Robert Burton ; [aus dem Engl. übers. und mit einem Nachw. vers. von Ulrich Horstmann]
Jahr: 1991
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.AT Bur / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Obwohl die Abhandlung vor über 300 Jahren geschrieben wurde, ist sie auch heute noch von Interesse. Aktuell sind weniger die damaligen und heute überholten medizinischen Theorien, die Burton referiert, als vielmehr die geistreichen Beschreibungen seiner eigenen depressiven Zustände und die daraus erwachsende pessimistische Weltdeutung. Im Vorwort gibt der Autor, ein Geistlicher und Gelehrter am Christ Church College in Oxford, an: "Ich habe über die Melancholie geschrieben, um sie mir mit dieser Unternehmung vom Leibe zu halten."
Details
VerfasserIn: Burton, Robert
VerfasserInnenangabe: Robert Burton ; [aus dem Engl. übers. und mit einem Nachw. vers. von Ulrich Horstmann]
Jahr: 1991
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl.
Systematik: GS.AT
ISBN: 3-423-02281-7
Beschreibung: 1. Aufl., übers. nach der 6., verb. Aufl. 1651, 352 S. : Ill.
Originaltitel: The anatomy of melancholy
Mediengruppe: Buch