X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 35
Das Ende der Evolution
der Mensch und die Vernichtung der Arten
VerfasserIn: Glaubrecht, Matthias
Verfasserangabe: Matthias Glaubrecht
Jahr: 2021
Verlag: München, Pantheon
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.UA Glau / College 6a - Naturwissenschaften / Startseite Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Detaillierte Informationen über die Entwicklung des Menschen, das gegenwärtige Artensterben, seine Ursachen und Folgen, die Probleme der Überbevölkerung und des Klimawandels.
 
 
Aus dem Inhalt:
PROLOG / Über Mond und Mars, unsere Natur und Kultur 15 / Earthrise 17 - Glücksfall Erde 19 - Gibt es anderswo Leben? 21 / Die neuen apokalyptischen Reiter 24 - Kassandra und die Eulen der Minerva 27 - Über dieses Buch 30 - Die Menschheit am Wendepunkt 37 / Mars? Mission Impossible 42 - Es steckt in unseren Genen 45 // Teil 1 // I. ÜBER UNS / Wir sind alle Pioniere - eine kurze Geschichte des »weisen Menschen« 49 // 1 Bali. Ramayana 51 // 2 Evolutionäre Eintagsfliege: Das Werden des Menschen 60 / Was ist der Mensch? 61 - Launische Natur oder unvermeidbares Schicksal 63 / Auf der Suche nach den Anfängen 67 - Mensch Affe! Die Geschichte unserer Ahnen 71 - Kinder der Kreidezeit 73 - Die Wiege in den Wäldern 75 - Das Menschenaffenpuzzle 78 - Unsere Wiege in Afrika? 82 - »East Side Story« oder »North Side Story«? Vom Menschen als Savannentier 85 - Toumai. Oder: Der Mensch als »dritter Schimpanse« 92 // 3 Menschennische und Mesokosmos 100 / Eine etwas andere Theorie der ökologischen Nische 103 / Garten Eden. Oder: Die Ökonische des Menschen 106 / Der Geist im Garten 110 - Topophilia. Oder: Die gefühlte Nische des Menschen 115 - Die ökische Komponente der Menschennische 121 / Ein Kind des klimatischen Wandels 124 - Der aufrechte Gang. Oder: Die autozoische Komponente 127 - Der Mensch - ein aufrechtes Ufertier? 131 - Die andere Menschennische - vom Gehirn zum Geist 134 / Vom Passungscharakter unserer Wahrnehmungsstrukturen 137 / Der Mesokosmos - die Welt der mittleren Dimension 140 / Mehr geliefert als bestellt 145 - Wir Smartphoner: Das soziale Netztier in uns 150 // 4 Der Mensch als Pionier: »Frontier«-Mentalität als universelles Muster 154 / Analyse des archaischen Beischlafs 156 - Baum, Busch, Fluss - ein buntes Häuflein an Menschen 160 - Es kann nur einen geben 164 / Der Mensch als »Unkrautart« 167 - Die Besiedlung der Welt 171 / Dmanisi. Oder: Der erste Auszug aus Afrika 175 - Das Megafauna-Paradoxon 179 - Von den Anfängen der Menschheit 183 / Vorstoß ins Gelobte Land. Oder: Kreuzweg der zerplatzten Träume 186 / Finaler Auszug aus Afrika 189 - Katastrophe auf zwei Beinen 194 / Weltgeschichte einmal anders: Die zwei großen Erzählungen 196 / Zur Heldensaga menschlicher Pioniergeschichten 200 / Warum sind wir hier? Ein universelles Muster unserer Natur 206 // II. ÜBER-BEVÖLKERUNG / Elf Milliarden: Wann sind wir zu viele? 211 // 1 Bangkok. Sawadee Krung Thep 213 // 2 Mission accomplished; »Seid fruchtbar und mehret euch« 219 / Zur Biologie der Bevölkerungszunahme 222 / Kein Lonely Planet - der Blick zurück 225 - Geschichte - eine Frage der Bevölkerungsarithmetik? 229 - Der Mythos von terra nullius 231 / Demographische Katastrophen der Menschheit 235 / Die Explosion der Weltbevölkerung: Wie konnte es dazu kommen? 242 // 3 »Population bomb«: Das Problem von Prognosen 245 / Johann Peter Süßmilch, Thomas Malthus und das »Bevölkerungsgesetz« 250 / Auftritt Malthus 254 - Was hat Biologie damit zu tun? Von Malthus zu Darwin und zurück 258 - Alfred Rüssel Wallace und das »grundlegende Prinzip« 262 - Die Entschärfung der »population bomb« 265 / Wie gut sind die Prognosen wirklich? 269 - Ein gewagtes Experiment 270 // 4 Das Baby-Paradoxon: Weniger Geburten, mehr Menschen 273 / Was treibt die Weltbevölkerung? 276 - Ungewollt schwanger oder kluge Familienplanung 282 - Der »ergrauende« Planet 285 - Fazit: Was wir sicher wissen 288 // 5 Nicht die Zahl ist das Problem: Kein Brot für die Welt? 290 / Der große Hunger - heute und morgen 293 - Wird es genug Nahrung und Wasser geben? 297 - Die Zukunft der Welternährung 303 / Mehr Landwirtschaft oder eine neue »grüne Revolution«? 307 / Fazit: Von Rettungsbooten und der ewigen Ressourcen-Frage 311 // 6 Metropolen und Megacitys: Von der grünen Morgenstadt 315 / Die Verstädterung hält an, Megacitys nehmen zu 316 / Prognosen zum Umzug der Menschheit 318 - Urbane Welt und die Folgen 320 - Morgenstadt. Oder: Wie managt man Megacitys? 325 // Teil 2 // III. ÜBER ARTEN / Vom vielfachen Verlust des Lebens 335 // 1 Sulawesi. Insel der Inselwelt 337 // 2 Vom Tod der Kindheitstiere 345 / Entdeckung als Verlustgeschichte 353 - Ein globaler Großversuch
Details
VerfasserIn: Glaubrecht, Matthias
VerfasserInnenangabe: Matthias Glaubrecht
Jahr: 2021
Verlag: München, Pantheon
Systematik: NN.UA, NN.BE
ISBN: 978-3-570-55448-7
2. ISBN: 3-570-55448-1
Beschreibung: Erste Auflage, Pantheon-Ausgabe, 1071 Seiten : Illustrationen
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite [991]-1037. -
Mediengruppe: Buch