X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 14
Les horaces
opéra en trois actes (1786)
Verfasserangabe: Antonio Salieri. Livret de Nicolas-Francois Guillard d'après la tragédie Horace (1640) de Pierre Corneille. Christophe Rousset (Dir.)
Jahr: 2018
Verlag: Aparte
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.03 Sali / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Im Jahr 2016, 230 Jahre nach der Uraufführung an der Königlichen Akademie von Paris haben Christophe Rousset und sein Ensemble Les Talens Lyriques Antonio Salieris Oper »Les Horaces« in Versailles konzertant wiederauferstehen lassen.
Dem Libretto von Nicolas-François Guillard lag die Tragödie »Horace« des französischen Dramatikers Pierre Corneille (1606-1684) zugrunde, die wiederum auf einem Konflikt aus der römischen Antike um die Vorherrschaft Roms oder Alba Longas beruht, der 660 v. Chr. zwischen den Familien der Horatier (Les Horaces) und der Curiatier ausgetragen worden sein soll. Um das intensive Drama, das musikalisch schon nahe an die Romantik heranreicht, zu neuem Leben zu erwecken, stehen Rousset die wunderbaren Stimmen der Sopranistin Judith van Wanroij, der Tenöre Cyrille Dubois und Julien Dran, des Baritons Jean-Sebastien Bou u. a. zur Verfügung.
Details
VerfasserInnenangabe: Antonio Salieri. Livret de Nicolas-Francois Guillard d'après la tragédie Horace (1640) de Pierre Corneille. Christophe Rousset (Dir.)
Jahr: 2018
Verlag: Aparte
Systematik: CD.03, KM.MT10
Beschreibung: franz. ges., 2 CDs in Booklet (mit franz., engl. Libretto)
Mediengruppe: Compact Disc