X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 45
Training mit Jugendlichen
Aufbau von Arbeits- und Sozialverhalten ; [mit CD-ROM]
Verfasserangabe: Franz Petermann ; Ulrike Petermann
Jahr: 2010
Verlag: Göttingen ; Bern ; Wien ; Paris ; Oxford ; Prag ; Toronto ; Cambridge, Mass. ; Amsterdam ; Kopenhagen ; Stockholm, Hogrefe
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EV Pete / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Mit Hilfe des Trainings können Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 13 bis 20 Jahren kompetentes Sozial- und Arbeitsverhalten alltagsnah einüben. Ziel ist es, sowohl aggressiv-dissoziales als auch initiativeloses und sozial unsicheres Verhalten abzubauen. Dies gelingt, indem die Selbst- und Fremdwahrnehmung verbessert, die Selbstkontrollfähigkeit und Ausdauer erhöht, ein positives Selbstbild und selbstsicheres Verhalten aufgebaut, Einfühlungsvermögen gestärkt und der angemessene Umgang mit Lob, Kritik sowie Misserfolg gefördert werden. Strukturiert und anhand von Beispielen wird das praktische Vorgehen im Training beschrieben. Die einzusetzenden Materialien stehen auf der beiliegenden CD-ROM zur Verfügung. Das Training ist für den Einsatz in Haupt-, Real-, Berufs- und Förderschulen ebenso erprobt wie für das therapeutische Setting oder als pädagogische Maßnahme in der Jugendhilfe und in Berufsbildungszentren oder im Jugendstrafvollzug. Es ist als kombiniertes Einzel- und Gruppentraining oder aus­schließlich als Gruppentraining beziehungsweise Einzeltherapieprogramm durchführbar. Je nach Bedarf können Schwerpunkte bezüglich der Ziele und Methoden gesetzt werden. Die Neubearbeitung weitet die Darstellung des Vorgehens im Schulsetting aus und beschreibt detailliert das Jugendtraining »JobFit«. Dieses hat seine Schwerpunkte nicht nur in der Gewaltprävention, sondern zielt besonders auf Kompetenzen ab, die für den Einstieg in die berufliche Ausbildung von zentraler Bedeutung sind. Hierzu werden neue empirische Ergebnisse zur Effektivität berichtet. / / /
AUS DEM INHALT: / / Einleitung 13 / 1 Theoretische Überlegungen 15 / 1.1 Jugendalter - ein kritischer Lebensabschnitt 15 / 1.2 Ziele des Jugendalters: Unabhängigkeit und Eigenständigkeit 20 / 1.3 Verhaltensstörungen im Jugendalter 23 / 1.4 Arbeits- und Motivationsstörungen im Jugendalter 30 / 1.5 Entwicklungsverläufe 33 / 1.6 Psychologische Hilfen für Jugendliche 35 / 2 Ziele des Trainings 36 / 2.1 Verbesserte Selbst- und Fremdwahrnehmung 36 / 2.2 Selbstkontrolle und Ausdauer 41 / 2.3 Umgehen mit dem eigenen Körper und Gefühlen 42 / 2.4 Selbstsicherheit und stabiles Selbstbild 43 / 2.5 Einfühlungsvermögen 44 / 2.6 Umgehen mit Lob, Kritik und Misserfolg 45 / 2.7 Integration der Ziele 46 / 3 Indikationsstellung 49 / Diagnostisches Vorgehen 49 / . 1 Verfahren zur Selbsteinschätzung 49 / .2 Erfassung kognitiver Fähigkeiten und Fertigkeiten 49 / .3 Fremdeinschätzungen und Verhaltensbeobachtungen 50 / 3.1.4 Aktenanalyse 50 / 3.2 Zum konkreten Vorgehen 51 / 3.2.1 Selbsteinschätzung durch strukturierte Interviews 51 / 3.2.2 Selbsteinschätzung durch objektive Fragebögen 63 / 3.2.3 Fremdeinschätzung und Verhaltensbeobachtung 65 / Grundlagen des Vorgehens 70 / 4.1 Merkmale des Trainings 70 / 4.1.1 Einzeltraining 71 / 4.1.2 Gruppentraining 71 / 4.2 Materialienbezogenes Vorgehen 72 / 4.3 Familienbezogenes Vorgehen 73 / 4.4 Institutionsbezogenes Vorgehen 74 / 4.5 Übertragung der möglichen Erfolge auf den Alltag 76 / 10 Inhaltsverzeichnis / 5 Einzeltraining mit Jugendlichen 78 / 5.1 Rahmenbedingungen 78 / 5.1.1 Gesprächsführung 78 / 5.1.2 Motivierung 81 / 5.2 Ziele, praktisches Vorgehen und Materialien 81 / 5.2.1 Erstkontakt 81 / 5.2.2 Einzeltraining 85 / 5.2.2.1 Beruf und Zukunft 85 / 5.2.2.2 Freizeit und Familie 101 / 5.2.2.3 Lebensschicksale und Eigenverantwortung 112 / 5.2.2.4 Schwierige Situationen und widerstehen lernen 122 / 5.2.2.5 Offenes Angebot: Eigenständiges Problemlösen 129 / 6 Gruppentraining mit Jugendlichen 132 / 6.1 Rahmenbedingungen 132 / 6.1.1 Gruppenzusammenstellung 132 / 6.1.2 Motivierung 134 / 6.2 Ziele, praktisches Vorgehen und Materialien 136 / 6.2.1 Erstkontakt 136 / 6.2.2 Gruppentraining 140 / 6.2.2.1 Gruppenregeln 141 / 6.2.2.2 Gefühle und Verhalten 147 / 6.2.2.3 Vorstellungsgespräche üben 151 / 6.2.2.4 Einfühlungsvermögen üben 155 / 6.2.2.5 Selbstsicherheit im Umgang mit Gleichaltrigen 170 / 6.2.2.6 Anerkennung aussprechen und loben 173 / 6.2.2.7 Akzeptieren von Außenseitern 177 / 6.2.2.8 Umgehen mit Kritik im Beruf 184 / 6.2.2.9 Umgehen mit Misserfolg 188 / 6.2.2.10 Rückmeldungen zum Training 192 / 7 Schulbasiertes Vorgehen: Das JobFit-Training 200 / 7.1 Merkmale des Vorgehens 200 / 7.2 Ziele und Inhalte 201 / 7.3 Struktur und übergeordnete Methoden 203 / 7.4 Methodisches Vorgehen 217 / 7.4.1 Einführung und Verhaltensregeln 217 / 7.4.2 Beruf und Zukunft 225 / 7.4.3 Lebensschicksale und Eigenverantwortung 229 / 7.4.4 Schwierige Situationen und selbstsicher widerstehen lernen 233 / 7.4.5 Gefühle, Verhalten und Einfühlungsvermögen 237 / 7.4.6 Vorstellungsgespräche: Üben und reflektieren I 244 / 7.4.7 Vorstellungsgespräche: Üben und reflektieren II 252 / 7.4.8 Positives wahrnehmen und Anerkennung aussprechen 253 / Inhaltsverzeichnis 11 / 7.4.9 Außenseiter und Mobbing 258 / 7.4.10 Rückmeldung und Zertifikat 263 / 8 Effektkontrolle 268 / 9 Übertragung und Variation des Vorgehens 276 / 9.1 Jugendarbeit 276 / 9.2 Ambulante psychologische Beratung 277 / 9.3 Entspannung 278 / Literatur 284 / Anhang / Übersicht über die Arbeitsblätter 292
Details
VerfasserInnenangabe: Franz Petermann ; Ulrike Petermann
Jahr: 2010
Verlag: Göttingen ; Bern ; Wien ; Paris ; Oxford ; Prag ; Toronto ; Cambridge, Mass. ; Amsterdam ; Kopenhagen ; Stockholm, Hogrefe
Systematik: PN.EV
ISBN: 978-3-8017-2320-0
2. ISBN: 3-8017-2320-8
Beschreibung: 9., überarb. und erw. Aufl., 293 S. : Ill., graph. Darst. + 1 CD-ROM
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch