X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 24
Vom Windelfutsch, von der Schnullerfee und neuen Freunden
drei Bilderbücher zu den Themen: "wie man die Windel loswird", "wie die Schnullerfee hilft, den Schnuller aufzugeben", "wie man im Kindergarten Freunde findet" ; mit Tipps und Ideen zu den Themen!
Verfasserangabe: von Bärbel Spathelf, Julia Volmert und Susanne Szesny
Jahr: 2016
Verlag: Haan, Albarello
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: JD.T Wind / Thema: Sauberkeit Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Sammelband mit 3 Geschichten über das Großwerden. Ab 3.
Drei Bilderbuch-Hits in einem Sammelband rund um das Thema "Großwerden".
Drei ungekürzte Geschichten von Bärbel Spathelf und Julia Volmert, alle illustriert von Susanne Szesny. Jedes der drei Bücher bietet neben den fantasieanregenden Geschichten auch praktische Hilfe für Eltern und ErzieherInnen und um das Sauberwerden, die Trennung vom Schnuller und das Einfinden in eine Kindergartengruppe!
Details
VerfasserInnenangabe: von Bärbel Spathelf, Julia Volmert und Susanne Szesny
Jahr: 2016
Verlag: Haan, Albarello
Enthaltene Werke: Der kleine Zauberer Windelfutsch, Ein Bär von der Schnullerfee, Im Kindergarten ist es toll
Systematik: JD.T
Interessenkreis: Ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-86559-069-5
2. ISBN: 3-86559-069-1
Beschreibung: 4. Aufl., [96] S. : zahlr. Ill.
Sprache: Deutsch
Fußnote: "Der kleine Zauberer Windelfutsch" Obwohl es Stefanie ärgert, dass sie oft "Windelbaby" gerufen wird, kommt sie noch nicht ohne Windel aus. Bis eines Tages der kleine Zauberer Windelfutsch erscheint. Er zeigt Stefanie mit viel Witz und Spaß, wie und wann man aufs Töpfchen oder Klo geht. Nun kann Stefanie im Kindergarten voller Stolz erzählen, dass sie keine Windel mehr braucht. "Ein Bär von der Schnullerfee" Mit ihrem Schnuller im Mund kann man Katharina kaum verstehen. Trotzdem will sie sich nicht vom Schnuller trennen. Da erscheint eines Nachts die Schnullerfee und macht Katharina einen tollen Vorschlag. Wenn Katharina ihr den Schnuller gibt, darf sie sich etwas wünschen. Darauf geht Katharina ein. Sie freut sich, dass sie es geschafft hat, sich von ihrem Schnuller zu trennen, denn sie weiß, dass sie nun ein ganzes Stück "größer" geworden ist! "Im Kindergarten ist es toll!" Eigentlich möchte Jonathan heute lieber zu Hause bleiben. Aber Mama überredet ihn, doch in denKindergarten zu gehen. Dort fällt Jonathan der Abschied von Mama schwer. Aber im Kindergarten gibt es tolle Spielsachen, ein Baumhaus und schließlich findet er sogar neue Freunde.Jetzt freut er sich schon richtig auf den nächsten Kindergartentag! (Verlagstext)
Mediengruppe: Buch