X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 6
Digitales Storytelling
eine Einführung in neue Formen des Qualitätsjournalismus
VerfasserIn: Sturm, Simon
Verfasserangabe: Simon Sturm
Jahr: 2013
Verlag: Wiesbaden, Springer VS
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GM.JS Sturm / College 3b - Recht, Journalismus Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Buch gibt einen Einblick in die neuen Erzählweisen des digitalen Journalismus. Es untersucht die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Medienbranche und den mit ihr verbundenen Wandel journalistischer Darstellungsformen. Dabei geht es auch um die Möglichkeiten des journalistischen Storytellings auf mobilen Endgeräten wie Tablet-Computern. Es wird eine neuartige Typologie von Darstellungsformen entwickelt, die u¨ber die klassischen Text-, Audio- und Fernsehformate hinaus digitales Storytelling ermöglicht.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
1 Das mobile Lagerfeuer 1
1.1 Im Sog der Digitalisierung 2
1.2 Chance fiir Innovationen 4
1.3 Leitfaden durch das Buch 6
2 Es zählt die gute Story 9
2.1 Digitaler Qualitätsjournalismus 11
2.2 Was heißt hier "journalistische Qualität"? 12
2.3 Was eine gute (digitale) Geschichte ausmacht 13
3 Grundlagen multimedialen Erzählens 25
3.1 Hypertext und modulares Erzählen 26
3.2 Der Zauber der Interaktivität 28
3.3 Storytelling - eine alte Geschichte 30
3.4 Grundlagen der Dramaturgie 31
3.5 Dramaturgische Strickmuster 34
3.6 Welche Story für welchen Kanal? 36
4 Faszination Tablet-Computer 49
4.1 Begriffliche Grundlagen 51
4.2 Die Verheißungen der App-Welt 53
4.3 Die Kunst der Touch-Navigation 54
4.4 Kleine Manöverkritik: die Tablet-App von brand eins 60
4.5 Journalistische Tablet-Formate 62
5 Let's play: Journalismus als Spiel 75
5.1 Der Game-Faktor 76
5.2 Digitales Storytelling als Lernmethode 77
5.3 Das Flow-Erleben 79
IX
X Inhaltsverzeichnis
6 Journalistische Formate im Wandel 83
6.1 Darstellungsformen zwischen Theorie und Praxis 84
6.2 Wozu überhaupt in Darstellungsformen unterteilen? 85
6.3 Merkmale digitaler Darstellungsformen 86
7 Typologie digitaler Darstellungsformen 89
7.1 Mediumorientierte Formen 91
7.2 Funktionsorientierte Formen 126
8 Und jetzt? Ein Fazit 143
Verzeichnis praktischer Beispiele 149
Quellenverzeichnis 153
Sachwortverzeichnis 163
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Sturm, Simon
VerfasserInnenangabe: Simon Sturm
Jahr: 2013
Verlag: Wiesbaden, Springer VS
Systematik: GM.JS
ISBN: 978-3-658-02012-5
2. ISBN: 3-658-02012-1
Beschreibung: XIII, 164 S. : Ill., graph. Darst.
Mediengruppe: Buch