X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 2
Komödientheorie
Texte und Kommentare ; vom Barock bis zur Gegenwart
Verfasserangabe: Ulrich Profitlich (Hg.). In Zusammenarbeit mit Peter-André Alt ...
Jahr: 1998
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt-Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.WG Kom / College 1x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Was versteht man unter einer "Tragödie"? Welche theoretischen und poetologischen Anstrengungen vom Barock bis zur Gegenwart unternommen worden sind, um diese Gattung auf den Begriff zu bringen, dokumentiert und kommentiert dieser Band. Der Akzent liegt dabei auf Äußerungen der Dramatiker selbst, wodurch der Bezug der Theorie zur Praxis des Tragödienschreibens immer deutlich bleibt.
Abgedruckt werden kommentierte Auszüge aus den wichtigsten tragödientheoretischen Texten der letzten vier Jahrhunderte. (Verlagstext)
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Ulrich Profitlich (Hg.). In Zusammenarbeit mit Peter-André Alt ...
Jahr: 1998
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt-Taschenbuch-Verl.
Systematik: PL.WG
ISBN: 3-499-55574-3
Beschreibung: 316 S.
Beteiligte Personen: Profitlich, Ulrich; Alt, Peter-André
Fußnote: Literaturverz. S. 283 - 306
Mediengruppe: Buch