X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 10
Concertos
Verfasserangabe: Johann Gottlieb Graun ; Korol [Violine], Sepec [Violine], Ghielmi [Viola da Gamba], Wiener Akademie, Martin Haselböck [Dirigent]
Jahr: 2005 (2002)
Verlag: Georgsmarienhütte, cpo
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.01C Graun (Violine) / College 5a - Szene / Sammlung Duffek Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Zu Lebzeiten war Johann Gottlieb Graun - Bruder von Carl Heinrich Graun - als begnadeter Geiger wie als »feuriger Instrumentalcomponist« der Inbegriff eines berühmten Musikers. Er war bis zu seinem Tod Konzertmeister der preußischen Hofkapelle und leitete das Orchester bei den Hofkonzerten. Und für diese Konzerte scheint er auch den größten Teil seiner Instrumentalwerke komponiert zu haben. Die unsere CD einleitende »Sinfonia Grosso« für 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Fagotte, 2 Hörner, 3 Trompeten, Pauken Streicher und B. c. gilt als eine der besten Sinfonien Grauns. Der Musikwissenschaftler Carl Mennicke spricht sogar davon, dass sie »überhaupt alle anderen Symphonien Grauns an Prägnanz des Ausdrucks wie Stärke der melodischen Empfindung« übertreffe. Und auch in den zwei Konzerte für Solovioline, 2 Violinen, Viola und B. c. und in der eigentlich eher selten gewählten Gattung des Gambenkonzertes ist Graun wieder ganz in seinem Element: Violin- und Gambenparts voller technisch-virtuoser Finessen, rhythmisch zündende Formulierungen und eine lebendige, energische Themenarbeit. Die Meisterwerke werden von den Solisten Ilja Korol, Daniel Sepec, Vittorio Ghielmi und der Wiener Akademie unter der Leitung von Martin Haselböck lebendig interpretiert. hr-klassik 05 / 05: »70 Minuten echter gute-Laune-Musik, die man aufgrund der Qualität des musikalisch Gebotenen ohne Abstriche empfehlen kann. CD des Tages für Hr-klassik. portal.« Virtuelle Kulturregion SWO 08 / 05: »Vittorio Ghielmi und die Wiener Akademie interpretieren alle vier Werke mit virtuosem Glanz und ansteckender Spielfreude.« (Quelle: www.jpc.de)
Details
VerfasserInnenangabe: Johann Gottlieb Graun ; Korol [Violine], Sepec [Violine], Ghielmi [Viola da Gamba], Wiener Akademie, Martin Haselböck [Dirigent]
Jahr: 2005 (2002)
Verlag: Georgsmarienhütte, cpo
Enthaltene Werke: 1. Sinfonia Grosso in D major, 2. Violin Concerto in D minor, 3. Violin Concerto in A major, 4. Concerto per la Viola da Gamba in A major
Systematik: CD.01C, CD.01D
Interessenkreis: Sammlung Duffek
Beschreibung: 1 CD (68:38 Min.) : stereo, DDD
Originaltitel: Sinfonien ; Konzerte
Fußnote: Interpreten: Ilja Korol [Violine], Daniel Sepec [Violine], Vittorio Ghielmi [Viola da Gamba], Wiener Akademie, Martin Haselböck [Dirigent]. - Aufnahme: "Hofburgkapelle", Hofburg, Vienna, November 18-20, 2002. - Bestellnummer: cpo 999 887-2.
Mediengruppe: Compact Disc