X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 32
Rauchen Sie?
Verteidigung einer Leidenschaft
VerfasserIn: Heydt, Imre von der
Verfasserangabe: Imre von der Heydt
Jahr: 2005
Verlag: Köln, DuMont
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: VL.KFT Heyd / College 2a - Freizeit Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Gegen die vermeintlichen Bevormundungen der Anti-Raucher-Bewegung plädiert der Autor pointiert für einen offenen und toleranteren Umgang mit der Zigarette. Der Journalist von der Heydt reitet hier eine Philippika gegen die allgegenwärtige Anti-Raucher-Bewegung und hält damit offenbar auch seine eigenen Dämonen in Schach. Cum ira et studio, belesen und pointiert trägt er die Waffen der Anti-Raucher-Liga zusammen: ihre moralischen Beweggründe, ihre religiösen Wurzeln, ihre strategische Vereinnahmung der Wissenschaft und ihre Neigung zu Paranoia und Hysterie - für den Autor insgesamt ein unerträglicher religiös-medizinischer Komplex, dem nur mit dem Prädikat "Gesundheitsdiktatur" angemessen beizukommen sei. Er hingegen plädiert für ein "Grundrecht auf Selbstschädigung", glorifiziert Rauchen als "praktische Form des Widerstands und der geistigen Auflehnung", spricht sich zusammenfassend und schon wieder versöhnlich für eine kultivierten Dialog über die Vor- und Nachteile des Rauchens aus, der es gestatten würde, das Rauchen vom wahllosen Konsum in seine genussvollen Dimensionen zurückzuführen. - Empfohlen mit dem parallel argumentierenden Band "Kontrolliertes Rauchen" von H. Hess (ID 27/04) sowie als Kontrapunkt zu den vielen Entwöhnungsprogrammen. (2)
Details
VerfasserIn: Heydt, Imre von der
VerfasserInnenangabe: Imre von der Heydt
Jahr: 2005
Verlag: Köln, DuMont
Systematik: VL.KFT
ISBN: 3-8321-7931-3
Beschreibung: 1. Aufl., 253 S.
Mediengruppe: Buch