X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 86
Brigitta
Studienfassung
VerfasserIn: Stifter, Adalbert
Verfasserangabe: Adalbert Stifter. Mit einem Kommentar von Heribert Kuhn
Jahr: 2008
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: DR Stifte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: DD.G Stif Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Brigitta, die Titelgestalt der zuerst 1844, in überarbeiteter Form dann 1847 im vierten Band der Studien erschienenen Erzählung, ist bei aller natürlichen Lebenskraft auf ungewöhnliche Weise benachteiligt: als Kind so häßlich, dass selbst die Mutter sich von ihr abwendet, wächst sie einsam und unverstanden auf, und auch ihre Ehe steht vorerst unter keinem guten Stern. Der Leser wird Schritt für Schritt in die Ereignisse eingeweiht, kann das die Erzählung beherrschende Geheimnis aber erst im Rückblick ganz verstehen.Adalbert Stifter gehört zu den bedeutendsten Dichtern Österreichs, Brigitta ist eine seiner schönsten Erzählungen. Stifter, der immer Landschaftsmaler werden wollte, erzählt von den Schattenseiten der Seele und der Kraft der Natur in einer eindringlichen, unvergleichlichen Sprache - mit dem Auge des Malers und der Liebe des Dichters.Kommentierte Ausgabe mit zahlreichen Hintergrundinformationen, Literaturhinweisen und Wort- und Sacherläuterungen.
Details
VerfasserIn: Stifter, Adalbert
VerfasserInnenangabe: Adalbert Stifter. Mit einem Kommentar von Heribert Kuhn
Jahr: 2008
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Systematik: DR, PL.MH, DD.G
Interessenkreis: o.IK
ISBN: 978-3-518-18899-6
2. ISBN: 3-518-18899-2
Beschreibung: Orig.-Ausg., 1. Aufl., 126 S.
Beteiligte Personen: Kuhn, Heribert [Hrsg.]
Mediengruppe: Buch