X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 36
Jugendjahre großer Kaiserinnen
Maria Theresia - Elisabeth - Zita
VerfasserIn: Hammond, Beate
Verfasserangabe: Beate Hammond
Jahr: 2002
Verlag: Wien, Ueberreuter
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Rabeng. 6 Standorte: GE.H Habs Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.H Ham Maria Theresia / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: GE.H Hamm Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GE.HA Kais Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 14., Linzer Str. 309 Standorte: GE.H Zita Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: GE.H Hammon Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 138 Standorte: GE.H Habs Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Anton-Baumgartner-Str. Standorte: GE.HA Hamm Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Maria Theresia, Elisabeth und Zita: drei Frauen, drei Geschichten, drei Kindheiten. Vieles weiß man über das Wirken und Leben der großen Kaiserinnen, doch über ihre Kindheit und Jugend ist wenig bekannt. Wie wurden jene Frauen erzogen, die dann ein Weltreich prägten? Welche Freiheiten hatten sie, welchen Regeln mussten sie sich unterwerfen, wie oft sahen sie ihre Eltern? Maria Theresia lebte im ausgehenden Barockzeitalter, Elisabeth in den wirren Jahren des 19. Jahrhunderts und Zita war die erste und gleichzeitig letzte Kaiserin der Habsburger im 20. Jahrhundert. Doch eines hatten sie gemeinsam: Keiner war es vorherbestimmt, Kaiserin zu werden. ( Verlagstext )
Details
VerfasserIn: Hammond, Beate
VerfasserInnenangabe: Beate Hammond
Jahr: 2002
Verlag: Wien, Ueberreuter
Systematik: GE.H, GE.HA
ISBN: 3-8000-3841-2
Beschreibung: 159 S. : Ill.
Fußnote: Literaturverz. S. 155 - 159
Mediengruppe: Buch