X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


27 von 36
Maria Theresia
Schicksalsstunde Habsburgs
VerfasserIn: Rieder, Heinz
Verfasserangabe: Heinz Rieder
Jahr: 1971
Verlag: Lausanne, Éditions Rencontre
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.H Rie Maria Theresia / College 2x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Leben und Regierungstätigkeit der österreichischen Kaiserin (1717-1780); eine wohlwollend kritische Darstellung mit deutlichem Akzent auf ihrer Rolle als Frau und Mutter. Obwohl es nicht an neueren Biographien der österreichischen Herrscherin (1740-1780) mangelt (vgl. zuletzt V. L. Tapié "Maria Theresia": BA 5/90), hat auch dieses Buch, das besser als sein Untertitel ist, seine Berechtigung. Es ist ohne wissenschaftliche Ambitionen geschrieben, bemüht sich dafür aber um so mehr um Lesbarkeit und Verständlichkeit. Es setzt kein grosses historisches Hintergrundwissen voraus. Ein gewisser Schwerpunkt der Darstellung liegt auf Maria Theresias Rolle als Frau und Mutter. Obwohl ihr die volle Sympathie ihres Biographen gehört, zeigt er auch ihre Charakterschwächen und die Fehler ihrer Politik auf.
Details
VerfasserIn: Rieder, Heinz
VerfasserInnenangabe: Heinz Rieder
Jahr: 1971
Verlag: Lausanne, Éditions Rencontre
Systematik: GE.H
Beschreibung: 263 S. : Ill.
Fußnote: Mit Stamm- u. Zeit-Taf., Lit.-Verz., Ill.-Nachw.
Mediengruppe: Buch